Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Treasure Truck: Amazon schickt den Schnäppchen-Wagen auf die Straße

09.02.16 Der einstige Pure Player Amazon adaptiert immer mehr althergebrachte Verkaufsmethoden: Nach ersten Flagshipstores und sogar einer ganzen Buchhandelsfilialkette, adaptiert der Händler nun den Eisverkäufer auf Rädern: Treasure Truck zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser heißen die fahrenden Shops, die ab sofort in und um Seattle unterwegs sind.

 (Bild: Amazon)
Bild: Amazon
Die Verkaufsstrategie dahinter könnte man als eine Kombination aus Verknappung, Eventshopping und Gamification bezeichnen: Per App kann sich der Kunde regelmäßig informieren - oder sich per Push-Nachricht informieren lassen - ob gerade ein Treasure Truck unterwegs ist und was er mitbringt. Denn er hat immer nur ein Produkt geladen. Laut Amazon aber nicht irgendeines, sondern "ein richtig tolles Teil, das du nicht verpassen wollen wirst." Der Kunde kauft es online in der App und holt es sich im Truck ab, sobald der in der Nähe ist.

Amazon jubelt: "Was könnte an einem anstrengenden Tag mehr Spaß machen? Anklicken, kaufen, beim Truck abholen, und mit dem tollen, neuen Teil nach Hause gehen - das ist besser als Eis." Einziger Wermutstropfen für die kauffreudige Kundschaft: Die Produkte sind wie die Ladefläche des Trucks limitiert und auch nur für einen Tag verfügbar. Deshalb rät Amazon ganz uneigennützig, bei Dingen, die man liebt, solle man lieber schnell zugreifen. Die Strategie schient aufzugehen. Das erste Treasure-Truck-Produkt, eine Gopro Hero4 Black war laut Recode zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser nur eine Stunde nach Ankündigung ausverkauft. Ob und wann der Truck in weitere Städte oder Länder kommt, sagte Amazon nicht.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 09.02.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?