Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Millionen nutzen Google Plus. Dumm nur, dass es Milliarden Mitglieder hat.

23.01.15 Insgesamt 2,2 Milliarden Menschen haben ein Profil auf Google Plus zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Vor diesem Hintergrund erscheint die Zahl von 6 Millionen aktiven Nutzern - oder 0,25 Prozent - verschwindend gering. Das geht aus einer Studie des Posting-Verhaltens auf Business Insider zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hervor.

Das jährliche Treffen der aktiven Google-Plus-Nutzer. (Bild: Rainer Sturm/pixelio.de)
Bild: Rainer Sturm/PIXELIO
Das jährliche Treffen der aktiven Google-Plus-Nutzer.
Der Schadensbericht liest sich wie folgt:
  1. Es gibt 2,2 Milliarden Profile (denn jeder Google-Nutzer, der sich für irgendeinen der Suchmaschinendienste registriert, bekommt automatisch eines).
  2. Jeder elfte davon hat schon irgendwann mal irgendwas auf Plus gepostet.
  3. Nur drei Prozent dieser Postings sind keine Youtube-Kommentare (Google hat den Videodienst Youtube zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und das Netzwerk verschmolzen, so dass Kommentare auf Youtube direkt in einer Einbettung von Plus getätigt werden).
  4. In 2015 haben erst 0,2 bis 0,3 Prozent der Mitglieder schon mal etwas gepostet.

(Autor: Sebastian Halm)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 23.01.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?