Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Ebay-Studie: 16 Prozent Wachstum bei weniger Handelshemmnissen möglich

29.03.12 Online-Marktplatz Ebay zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser fordert die EU zu einer einheitlichen Mehrwertsteuerregelung und zur Beschleunigung von Zoll-Abfertigungen auf - so sollen Online- und Offline-Commerce, besonders bei KMU, gefördert und der internationale Warenaustausch erhöht werden. Die Forderung stützt sich auf eine Studie der Universität Genf zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , wonach bei entsprechenden Regelungen das europäische Bruttoinlandsprodukt um 15,6 Prozent wachsen könnte.

Das Positionspapier Towards Commerce 3.0: Roadmap for Building Sustainable Growth into Commerce zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser fordert die Europäische Union zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser dazu auf, eine globale Führungsrolle durch fünf Maßnahmen einzunehmen:

  1. Die Unterstützung von Public-Private-Partnerships für vertrauensvolle, günstige und schnelle grenzüberschreitende Versanddienste
  2. Die Vereinfachung und Vereinheitlichung von Mehrwertsteuersätzen sowie Zollgebühren für einen diskriminierungsfreien Handel mit von EU- oder Nicht-EU-Händlern online erworbenen Waren
  3. Die Ausarbeitung von an den Handel des 21. Jahrhunderts angepassten Regelungen, die Einfachheit und Transparenz für Verbraucher und kleine Händler schaffen
  4. Die gegenseitige Anerkennung von Zollprogrammen anderer Länder als Schlüsselinstrument zur Förderung internationaler Handelsströme
  5. Die Fokussierung auf eine neue politische Herangehensweise in Bezug auf Technologien und Dienste für die Informationsgesellschaft, die den Wert von Innovationen anerkennt und deren Schaffung ermöglicht
Das Positionspapier wird gestützt von einer empirisch-ökonomischen Studie und Analyse internationaler Handelsströme sowie des Exportverhaltens - erstellt wurde die Studie von der Universität in Genf.

Die Ergebnisse zeigen, dass die Transaktionskosten bei eBay eine um 60 Prozent geringere Bedeutung haben als im Offline-Handel und dass 80 Prozent der eBay-Händler in fünf oder mehr Länder exportieren. Die Zahl der Exportländer ist damit wesentlich größer als bei den Händlern, die ausschließlich stationären Handel betreiben.

Die Studie zeigt darüber hinaus, dass das Bruttoinlandsprodukt theoretisch um 15,6 Prozent wachsen könnte, wenn alle internationalen Transaktionen die gleichen günstigen Transaktionskosten aufweisen würden wie bei eBay.

(Autor: Sebastian Halm)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Fortuneglobe GmbH

Als strategischer Partner für E-Business-Projekte entwickelt die Fortuneglobe GmbH seit mehr als 13 Jahren innovative und individuelle E-Commerce-Lösungen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Betrieb von Marken-Onlineshops aus dem Bereich Fashion und Lifestyle. Das Leistungsportfolio der Fortuneglobe umfasst die komplette Shoperstellung, vom ersten Design bis zur finalen Umsetzung, die techni...

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 29.03.12:
Premium-Inhalt Shop-SEO: 22 Linkaufbau-Methoden und Strategien für Onpage-Optimierung. (29.03.12)
Premium-Inhalt Onpage-Optimierung für Onlineshops in der Praxis (29.03.12)
Premium-Inhalt Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie alle... nur keinen SEO (29.03.12)
Ihre Meinung ist gefragt: Interaktives Wirtschaftsklima Frühjahr 2012 (29.03.12)
Fünf Gründe, warum schlechte Kundenbewertungen gut fürs Geschäft sind (29.03.12)
Premium-Inhalt Technology-Watch: Bildmanipulation to go (29.03.12)
B2B-Bereich: Jede dritte Online-Bestellung folgt einer persönlichen Beratung (29.03.12)
Xing überholt VZ-Netzwerke (29.03.12)
Ebay-Studie: 16 Prozent Wachstum bei weniger Handelshemmnissen möglich (29.03.12)
Beschissenes Geschäftsmodell: Mit Social Media Geld verdienen ohne Werbung (29.03.12)
Taxi Pay GmbH will mit neuen Gesellschaftern Marktführer werden (29.03.12)
Social Gifting Service Wrapp nimmt seine Deutschland-Geschäfte auf (29.03.12)
Xing mit neuem Share-Button (29.03.12)
Niedriger Ebay-Startpreis ist kein Hinweis auf Plagiate (29.03.12)
Digitales Publishing: Die 100 Top-US-Zeitungen machen 70.000 Dollar täglich (29.03.12)
Messung: Bewegtbild-Spots funktionieren gut vor Audio-Inhalten (29.03.12)
Internet World wächst (29.03.12)
Microsoft Advertising rüstet sich für Markteinführung von Microsoft-Adcenter Plattform (29.03.12)
Opel stärkt Neuausrichtungspläne mit neuem Marketing-Vorstand (29.03.12)
Kommunikationsagentur Avantgarde baut Digital-Bereich aus (29.03.12)
Möller Horcher PR rüstet sich für neue Trends in der Kommunikation (29.03.12)
Payment-Anbieter Heidelpay holt Bankexperten an Bord (29.03.12)
Testberichte.de unterstützt Marketing-Bereich (29.03.12)
Content-Marktplatz Seolista firmiert um (29.03.12)
Digital Pioneers investiert in App-Discovery-Network Appme (29.03.12)
Gewinner der ersten Mobiletech Awards gekürt (29.03.12)
Sieben Onlineshops gewinnen bei den Shop Awards 2012 (29.03.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?