Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Nur zwei von zehn Nutzern entscheiden sich für Online-Videotheken

30.01.14 Deutschland ist immer noch Entwicklungsland, wenn es um TV- und Filmkonsum daheim geht, das geht aus einer Umfrage des Couponing-Portals Deals.com zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser unter 700 Nutzern hervor.

So schauen zwar acht von zehn Nutzern am liebsten daheim Bewegtbildinhalte an (weit vor Kino mit zwei von zehn Nutzern) - weil es günstiger und flexibler ist. Doch nur zwei von zehn nutzen dafür eine Onlinevideothek - genau so viele beziehen ihre Unterhaltung noch in DVD-Form aus der aussterbenden stationären Videothek. Toplieferant für Bewegtbildinhalte bleibt der Fernseher (bei acht von zehn Nutzern).

(Autor: Sebastian Halm)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 30.01.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?