Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Paketzustellung: DHL erntet überdurchschnittlich viele Kunden-Beschwerden

27.06.16 Bei der Paketzustellung auf die letzte Meile gibt es in Deutschland noch viele Probleme. Besonders groß scheinen diese bei der Deutschen Post DHL zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zu sein. Zumindest gingen bei der Verbraucherzentrale zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser als auch der Bundesnetzagentur zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser überdurchschnittlich viele Beschwerden über den Zustelldienst ein.

 (Bild: Deutsche Post DHL)
Bild: Deutsche Post DHL
Allein die Verbraucherzentrale sammelte auf der Webseite Paket-Ärger.de in sechs Monaten mehr als 4.000 Beschwerden über Probleme bei der Paketzustellung. 67 Prozent davon entfielen auf DHL - und das obwohl der Dienst der Deutschen Post nur 44 Prozent Marktanteil hat. Die zweit- und drittgrößten Versender, Hermes zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und DPD zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , kamen auf je 13 Prozent der Beschwerden. Kritikpunkt Nummer eins an DHL: 40 Prozent der Kunden beschwerten sich, dass ihre Pakete nicht ankamen, obwohl sie zu Hause waren.

Die Bundesnetzagentur registrierte im ersten halben Jahr 2016 rund 1.500 Beschwerden über die Paketzustellung. Bis zum Jahresende rechnet sie mit über 3.500 Meldungen - ein Rekord. Die Zahlen der Verbraucherzentrale sowie der Bundesnetzagentur liegen der Wirtschaftswoche zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser exklusiv vor.

Die Deutsche Post aber zweifelt ihre Richtigkeit auf Nachfrage des Magazins an: "Da sind vermutlich auch Beschwerden dabei, die uns zugeordnet werden, obwohl wir nichts damit zu tun haben", kommentiert ein Sprecher. Auf der anderen Seite aber hält sie die "geradezu homöopathischen Ausmaße" der Beschwerden angesichts der vier Millionen Pakete täglich für vertretbar.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Fortuneglobe GmbH

Als strategischer Partner für E-Business-Projekte entwickelt die Fortuneglobe GmbH seit mehr als 13 Jahren innovative und individuelle E-Commerce-Lösungen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Betrieb von Marken-Onlineshops aus dem Bereich Fashion und Lifestyle. Das Leistungsportfolio der Fortuneglobe umfasst die komplette Shoperstellung, vom ersten Design bis zur finalen Umsetzung, die techni...

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 27.06.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?