Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Mobile Facts: Jeder dritte Deutsche ist im mobilen Netz unterwegs

24.01.13 21,3 Millionen Nutzer, das sind 30,3 Prozent der deutschsprachigen Wohnbevölkerung ab 14 Jahren, sind inzwischen im mobilen Internet unterwegs. Dies ist das Ergebnis der neuesten Studienausgabe Mobile Facts zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e.V. (AGOF) zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Somit hat sich die Anzahl der Unique Mobile User hierzulande seit der ersten Erhebung in 2010 beinahe verdoppelt. Gleichzeitig emanzipiert sich Mobile zunehmend als eigenständiger Kanal, fast jeder Sechste nutzt das mobile Netz schon häufiger als das klassisch-stationäre Internet.

Mehr als 60 Prozent setzen das Smartphone dabei zum Telefonieren (87,8 Prozent), SMS schreiben (77,7 Prozent), E-Mails verschicken und lesen (71,5 Prozent), Nachrichten lesen (71,5 Prozent) oder zum Surfen in sozialen Netzwerken (62,6 Prozent) ein. Außerdem auf dem Vormarsch: Online-Banking (+2,4 Prozent), Location Based Services (+1,8 Prozent) und Online-Shopping (+1,5 Prozent).

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Reichweitenrankings nach Angeboten und Vermarktern

Mit einer Reichweite von 4,44 Millionen Unique Mobile Usern pro Monat (20,9 Prozent) liegt Gute Frage zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser bei den mobile-enabled Websites an erster Stelle, gefolgt von Bild.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (4.0 Millionen bzw. 19,0 Prozent) und Spiegel zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (2,76 Millionen bzw. 12,9 Prozent). Focus zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (2,13 Millionen bzw. 10,0 Prozent) und Die Welt zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (1,97 Millionen bzw. 9,2 Prozent) belegen die Plätze vier und fünf.

Bei den Vermarktern führt G+J EMS zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser mit 10,11 Millionen Unique Mobile Usern pro Monat (47,4 Prozent) vor Interactive Media zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen mit 8,02 Millionen (37,6 Prozent) und Axel Springer Media Impact zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser mit 6,4 Millionen (30,0 Prozent). Es folgen Tomorrow Focus Media zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (5,67 Millionen . bzw. 26,6 Prozent) und YOC Mobile Advertising zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (5,53 Millionen bzw. 26,0 Prozent).

Auf Platz eins bei den Apps führt die TV Spielfilm zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser -Iphone-App mit 1,23 Millionen Unique Mobile Usern pro Monat (5,8 Prozent), gefolgt von der TV Spielfilm-Android-Version (1,02 Millionen bzw. 4,8 Prozent). Auf den Plätzen drei bis fünf finden sich die Wetter.com zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser -Android-App (0,75 Millionen bzw. 3,5 Prozent), die GMX Mail zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser -Android-App (0,772 Millionen bzw. 3,4 Prozent) und die Web.de Mail zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser -Android-App (0,7 Millionen bzw. 3,3 Prozent).

(Autor: Markus Howest)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Sebastian Weinert Von: Sebastian Weinert, Lead Inspector GmbH Relation Browser Zu: Mobile Facts: Jeder dritte Deutsche ist im mobilen Netz unterwegs 24.01.13
Apps werden nicht nur für Privatanwender immer attraktiver. Viele große und namhafte Unternehmen haben bereits eine App und auch immer mehr kleine, mittelständische Unternehmen entdecken die Vorteile und vielfältigen Möglichkeiten, die eine App einem Unternehmen und seinen Kunden bietet.

Ein Beispiel für eine App für den Friseursalon Intercoiffure Löffler in Ludwigshafen:

https://itunes.apple.com/de/app/friseur-loffler/id592188932?mt=8

Durch die technischen Weiterentwicklungen wird die Entwicklung einer App zudem immer preiswerter und lukrativer für Unternehmen.

Mehr Informationen zu den Möglichkeiten einer personalisierten App für Unternehmen finden Sie auf www.xxlapps.de
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 24.01.13:
Premium-Inhalt HTML5 kommt: Wie Agenturen 2013 damit zusätzlich Umsatz machen (24.01.13)
Premium-Inhalt HTML5, HTML 5.0 und CSS3 (24.01.13)
Premium-Inhalt Ein Relaunch für das ganze Internet (24.01.13)
Kein Social Recruiting: Bewerber nutzen soziale Netzwerke kaum (24.01.13)
Mobile Facts: Jeder dritte Deutsche ist im mobilen Netz unterwegs (24.01.13)
Zeitungssterben: Gutes Image bei Onlinern schützt nicht vor dem Absturz (24.01.13)
Bilanz: Apple enttäuscht Anleger trotz Rekordumsatz und - gewinn (24.01.13)
IT-Recruiting: Südeuropäer haben gute Chancen (24.01.13)
Big-Data-Markt wird jährlich um ein Drittel wachsen (24.01.13)
Datenschutz: Verbraucher sehen vor allem sich selbst in der Verantwortung (24.01.13)
Echtzeit-News: Twitter-Journalist setzt neue Maßstäbe (24.01.13)
Sperrung: Apple mag Foto-App 500px nicht im eigenen Store (24.01.13)
Studie: IP-basierte Nachrichten mit SMS gleichauf (24.01.13)
Open Source: EMail-Marketing-Software OpenEMM mit neuer Version (24.01.13)
Mobile Payment: Buchhandel setzt verstärkt auf NFC (24.01.13)
BVDW und BVH kooperieren bei Veranstaltungen (24.01.13)
Social Media: Links halten auf Facebook länger als auf Twitter (24.01.13)
Re-branding: MPG und Media Contacts werden zu Havas Media (24.01.13)
Blue Summit Media stärkt Social Media und Affiliate Marketing (24.01.13)
Media Group One erweitert Sales-Team Region Süd (24.01.13)
Prosiebensat.1ruft Gründer-Förderprogramm für Medien-Geschäftsideen ins Leben (24.01.13)
Fachkonferenz SEMSEO geht 2013 mit neuem Konzept an den Start (24.01.13)
Endspurt für Einreichungen beim Deutschen Computerspielpreis (24.01.13)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?