Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Ein Viertel des Umsatzes mit Elektrogeräten wird online umgesetzt

19.06.12 23 Prozent des gesamten Umsatzes mit elektronischen Geräten ist in Deutschland inzwischen ins Internet abgewandert. Damit hat sich der Online-Anteil am Umsatz bei Privatverbrauchern innerhalb von nur fünf Jahren fast verdoppelt. Das ist das zentrale Ergebnis der aktuellen Untersuchung des Bitkom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Laut Bitkom entfielen im Jahr 2007 zwölf Prozent der Ausgaben u.a. für Computer, Fernseher, Handys sowie für Haushaltsgeräte auf das Internet. Nach den Ergebnissen der Erhebung ist der Online-Anteil an den Ausgaben von Privatkunden für Technikgeräte zurzeit bei Notebooks mit 37 Prozent am höchsten. Das ist eine Steigerung von sechs Prozentpunkten im Vergleich zum vergangenen Jahr.

Bei Smartphones erreicht der Online-Anteil am Umsatz 33 Prozent (Vorjahr: 29 Prozent), bei MP3-Playern 31 Prozent (30 Prozent) und bei Digitalkameras 25 Prozent (24 Prozent). Selbst bei Staubsaugern erfolgt mit 21 Prozent des Umsatzes und Waschmaschinen mit 19 Prozent ein großer Teil der Verkäufe über das Internet. Damit liegt der Online-Anteil bei diesen Geräten sogar höher als bei Fernsehern mit 16 Prozent.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 19.06.12:
Premium-Inhalt Flipped Classrooms: Wie wir unsere Kinder aus der Kreidezeit befreien (19.06.12)
Premium-Inhalt Vier Szenarien, wie sich der Bildungsmarkt künftig entwickeln wird (19.06.12)
Premium-Inhalt Digitale Bildungsrevolution kommt zur Teatime (19.06.12)
Die sieben größten Probleme bei Web-Analyseprojekten - und wie man sie vermeidet (19.06.12)
Studie: Daten in deutschen CRM-Systemen mangelhaft (19.06.12)
Werbeausgaben weltweit: Online und TV verbuchen Plus (19.06.12)
Studie: Patienten befürworten Apps im Gesundheitswesen (19.06.12)
Google entfernt ungeliebte Inhalte und kauft Patente (19.06.12)
Studie: US-Tablet Nutzer geben eher Geld für Magazine als für Zeitungen aus (19.06.12)
Größte AdWords-Werbekunden: Handel beherrscht SEA-Top-Ten (19.06.12)
Ende der Spekulation: Microsoft zaubert Tablet PC aus der Tasche (19.06.12)
Facebook übernimmt Anbieter von Gesichtserkennungs-Software (19.06.12)
Googles Local-SEO-Patent: Neuer Algorithmus erkennt lokalen Bezug von Seiten (19.06.12)
VG Wort Tantiemen-Streit: Autoren sammeln via Crowdfunding Geld für Klage (19.06.12)
Kunden wollen Werbung per E-Mail statt SMS (19.06.12)
Ein Viertel des Umsatzes mit Elektrogeräten wird online umgesetzt (19.06.12)
Social-Media-Advertising: Facebook startet "Logout Experience"-Ads in Deutschland (19.06.12)
Umfrage: Information Governance hat hohe Bedeutung und Ausbaupotenzial (19.06.12)
Thomas Duhr in OVK-Vorstand berufen (19.06.12)
Social-Media-Mix der US-Wahlkampfkampagnen bedeutet auch Pinterest (19.06.12)
Yahoo ernennt neuen Chief Revenue Officer (19.06.12)
Online Solutions Group gründet Beteiligungsgesellschaft für Internet-Startups (19.06.12)
Leo Burnett Deutschland komplettiert die Führungsmannschaft (19.06.12)
Cannes Cyber Lions: Sechs deutschsprachige Agenturen schaffen es auf die Shortlist (19.06.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?