Die Virtuelle Konferenz zeigt innovative Techniken und Konzepte - von automatisierte Services über Chatbots bis zu Selfservice.
Programm der Virtuellen Konferenz
Wie man hier Fallstricke vermeidet und Agentur wie Kunden zur High-Performance bringt, zeigt das iBusiness-Webinar

Amazon (II): Der Shop-Gigant reicht ein Vergleichskiller-Patent für Läden ein

21.06.17 Im Laden auf dem Smartphone nachsehen, ob es das Produkt irgendwo online billiger gibt: Diesen Fluch der Händler-Existenz will Shop-Riese Amazon zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser nun besiegen. Als gutes Tech-Unternehmen natürlich nicht mit Service oder Markenaufbau, sondern mit Technologie.

  (Bild: Andrej Utochkin/Julia Janus)
Bild: Andrej Utochkin/Julia Janus
Amazon hat ein Patent vorgelegt. Danach will der Konzern in künftigen Filialen seinen Kunden gratis WLAN anbieten. Der Clou: Surft man darin, fängt Amazon Produktsuchen ab - schaut der Kunde, ob etwas anderswo günstiger ist, soll der Kunde mittels aufs Handy gesendetem Gutschein oder von einem herbeieilenden Mitarbeiter überzeugt werden, doch lieber im Laden zu kaufen, berichtet der Amazon Watchblog zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser

Ob jemals was aus dem Patent wird - etwa in einem der 460 Supermaärkte, die Amazon jetzt gekauft hat - sei dahin gesagt. Es gibt aber eine Orientierung, mit welchen Mitteln Amazon ein Problem zu lösen versucht, das den stationären Handel seit längerem beschäftigt.

(Autor: Sebastian Halm)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 21.06.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?