Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen

Amazon-Rivale Bestbuy nutzt Alexa für Sprachshopping

 (Bild: Amazon)
Bild: Amazon
07.11.17 Der US-Elektronikversender Bestbuy zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat einen Alexa-Skill entwickelt, mit dem Kunden über den Amazon-Sprachassistenten Produkte bestellen können. Die Kunden können dazu aus einer vorgefertigten Produktliste auswählen. Der Vorstoß ist insofern bemerkenswert, als Bestbuy selbst in Konkurrenz zu Amazon steht. Bislang ist unklar, wie sich Amazon zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser auf Dauer gegenüber Anbietern von ECommerce-Skills verhalten wird. Einerseits hat Jeff Bezos Jeff Bezos in Expertenprofilen nachschlagen Anfang des Jahres selbst angekündigt, dass Alexa kein Verkaufswerkzeug sei. Andererseits hat das Unternehmen Alexa selbst entsprechende ECommerce-Fähigkeiten mitgegeben. Bislang werden diese allerdings nur sehr verhalten eingesetzt.

(Autor: Dominik Grollmann)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Jeff Bezos
Firmen und Sites: amazon.de bestbuy.com
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 07.11.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?