Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Dell will Dell kaufen

05.02.13 Gründer Michael Dell Michael Dell in Expertenprofilen nachschlagen will laut einem WSJ-Bericht zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zusammen mit Microsoft zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Finanzinvestor Silver Lake zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser den PC-Hersteller Dell zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser kaufen und von der Börse nehmen.

Soll künftig auf mehr Dell-PCs zu sehen sein: Windows 8 (Bild: Microsoft)
Bild: Microsoft
Soll künftig auf mehr Dell-PCs zu sehen sein: Windows 8
Das Geschäft werde rund 23 Milliarden US-Dollar schwer, der PC-Bauer soll anschließend von der Börse genommen werden. Ohne Rücksicht auf die Befindlichkeiten der anderen Aktionäre könnte Michael Dell den Konzern radikaler umbauen. Bei Smartphones und Tablet-PCs ist Dell schwach aufgestellt.

Laut Bericht will Dell seinen 16-Prozent-Anteil am Konzern im Wert von 3,7 Milliarden Dollar in die Übernahme einbringen. Microsoft steuere 2 Milliarden Dollar bei - vor allem um den Zugriff auf einen PC- und Tablet-Hersteller zu haben, der mit einem nicht unerheblichen Marktanteil das schwächelnde Windows 8 auf den Markt presst. Damit hätte Microsoft neben Nokia zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zwei große Anbieter, um das Bröckeln der Marktanteile aufzuhalten.

(Autor: Joachim Graf)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 05.02.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?