Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen
Der Gehaltsspiegel Digitale Wirtschaft dokumentiert detailliert die aktuell am Markt gezahlten Gehälter nach Region, Berufserfahrung und Branchen. Hier bestellen
Streit um Googles Agentur-Zertifikat:
Bild: Google

Streit um Googles Agentur-Zertifikat: "Siegel, das die Welt nicht braucht"

Zwar ist sich die Branche einig, dass die Steigerung der Konversionsrate das zentrale ECommerce-Thema ist. Aber eine Woche nach Start haben sich nur eine zweistellige Zahl von Dienstleistern für Googles neues Zertifi...

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Jörg Dennis Krüger Von: Jörg Dennis Krüger Expertenprofil , ConversionBoosting UG (haftungsbeschränkt) Relation Browser Zu: Streit um Googles Agentur-Zertifikat: "Siegel, das die Welt nicht braucht" 13.07.09
Es ist ja nett zu lesen, wie Google-hörig Herr Hubert ist und wie er seine Kunden/Interessenten einschätzt. Ich denke jedoch, dass die Praxis anders aussehen wird. Nicht umsonst entscheiden sich viele Unternehmen - und meiner Erfahrung nach ist die Tendenz steigend - gegen Google Analytics und bewusst für eine andere Lösung. Kunden können also gut unterscheiden, wo Google ihnen etwas bringt und wo nicht.

Optimeister wird sich nocht zu dieser Zertifizierung treiben lassen. Auch, da die von Google angeboten Testing-Tools nicht für den professionellen Einsatz geeignet sind und auch, weil wir unseren Kunden in keinem Fall zumuten wollen, die Projektdaten direkt an Google zu reporten.

Wir setzen vielmehr auf professionelle Software-Partner und eine klare offene Kommunikation mit dem Kunden. Denn so eine Google-Plakette sagt nichts über die Leistung aus - wir können aber nachweisen, dass wir gut sind. Nicht ohne Grund, haben wir ein Vergütungsmodell entwickelt, dass allein von der Conversionsteigerung abhängt.

Keine Conversionsteigerung = Kein Honorar = Kein Risiko für den Kunden!
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 13.07.09:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?