Die Zeit der Planung für das Weihnachtsgeschäft 2017 liegt vor Ihnen. SO stellen Sie sicher, dass Sie optimal ausgerüstet sind.
Zum Programm der Virtuellen Konferenz 'Weihnachtsgeschäft 2017'
Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und verpassen Sie keine Zukunftsanalysen mehr:
Premium-Mitgliedschaft sichern

"Do not Track": US-Internetunternehmen entdecken die Privatsphäre

24.02.12 Mit dem neuen Gesetz "Consumer Privacy Bill of Rights" will die US-Regierung die Privatspäre der Nutzer im Internet schützen. Es stärkt die Nutzer-Rechte, wenn es um die Kontrolle ihrer Daten im Netz geht und soll transparent machen, wer was zu welchem Zweck sammelt. Internetunternehmen wie Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Yahoo zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Microsoft zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und auch Facebook zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser griffen die Initiative auf und kündigten an, einen "Do not Track"-Button einzubauen, der es dem Nutzer erlaubt, individuelle Nutzerprofile zu erstellen. Dies berichtet die New York Times zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Noch handelt es sich um eine reine Richtungsvorgabe, denn die Zustimmung der Handelskommission und des Kongresses stehen noch aus.

(Autor: Markus Howest)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 24.02.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?