Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen
Die unterschätzte Gefahr
Bild: jg

Die unterschätzte Gefahr

Ich halte es für fahrlässig, mit welcher Nonchalance die Betreiber von Bewertungsportalen mit dem Problem der Fake-Bewertungen umgehen. "Dem Nutzer überlassen" ? Nun: Wer an das Gute im Menschen glaubt (und nicht an PR-Agenturen), kann sich auf diesen Standpunkt zurück ziehen. Doch Fake-Bewertu...

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: Irmi Pirkl, selbst. PR-Beraterin Zu: Die unterschätzte Gefahr 17.08.07
Danke für diesen Artikel! Sie sprechen mir aus dem PR-Herzen. Allerdings möchte ich eine Lanze für die vielen seriösen PR-Agenturen brechen, die mit echten News und kompetenter Informationsvermittlung zwischen Kunden und Medien Erfolge feiern wollen: Oft sind es die Kunden, die eine solche Art der "PR" verlangen. Bleibt nur eins, liebe PR-KollegInnen: stark bleiben und auf seriöse PR pochen. Auch wenn dadurch einiges an Umsatz an die leider stark wachsende Gemeinde derjenigen Blogger geht, die gegen Bezahlung agieren. Denn die Journalisten werden in Zukunft mehr und mehr auf solche Aspekte schauen, wenn es um Seriosität und Glaubwürdigkeit von PR-Agenturen geht - wie obiger Artikel zeigt.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 17.08.07:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?