Wie man hier Fallstricke vermeidet und Agentur wie Kunden zur High-Performance bringt, zeigt das iBusiness-Webinar
Chatbots als Shopersatz? Make, buy or Integrate?
Wie die Zukunft der Online-Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen aussieht.
Whitepaper abrufen

Nur noch diese Woche: Eintragen ins Internetagentur-Ranking 2017

22.02.17 Bereits zum 18. Mal ermitteln iBusiness zusammen mit dem BVDW sowie den Werbezeitschriften Horizont und W&V das Ranking der deutschen Internetagenturen. Noch können sich Fullservice-Agenturen ins Internetagentur-Ranking 2017 eintragen.

  (Bild: HighText Verlag)
Bild: HighText Verlag
Das Ranking liefert eine neutrale Branchenübersicht mit dem Schwerpunkt Fullservice-Leistungen. Die Angaben der meldenden Fullservice-Digitalagenturen fließen in eine umfassende Auswertung ein. Im Ergebnis bietet das Internetagentur-Ranking eine neutrale und umfassende Marktübersicht zu Honorarumsätzen, Mitarbeiterzahlen und Tätigkeitsfeldern der Agenturen. Es ist für zahlreiche Kunden die Basis für Ausschreibungen und Pitches.

Die Daten für das Ranking werden jährlich per Fragebogen erhoben. Zusätzlich geben die Agenturen eine Ehrenerklärung über die Richtigkeit ihrer Angaben ab. Die Informationen der nach Honorarumsatz 50 größten Teilnehmer überprüft der BVDW zudem über Testate der Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer. Die Kennzahlen der übrigen Agenturen werden durch Stichproben verifiziert. Teilnehmen dürfen Full-Service-Internetagenturen, die Teilnahmebedingungen finden sich auf iBusiness.de.

Das Internetagentur-Ranking 2016 mit den Analysen von iBusiness dazu finden Sie auf iBusiness.de/internetagentur-ranking.

(Autor: Joachim Graf)

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 22.02.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?