Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Woher deutsche Zeitungen ihren Video-Content beziehen
Bild: Hightext Verlag

Woher deutsche Zeitungen ihren Video-Content beziehen

Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger hat eine Liste veröffentlicht, welche Zeitungstitel Bewegtbilder auf ihrer Internetpräsenz anbieten. iBusiness sagt, wer den Markt mit Video-Content beherrscht. Eines ist schon jetzt erkennbar: Hauptsache kostengünstig.

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: Frank Pohl Expertenprofil , mecom Medien-Communikations-Gesellschaft GmbH Relation Browser Zu: Woher deutsche Zeitungen ihren Video-Content beziehen 04.07.08
Eine B2B-Bezugsquelle ist http://multimedia.mecom.eu.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.07.08:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?