Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

WLAN-Wüste Deutschland: Gratis-WLAN an Europas Flughäfen

26.05.14 Die Flughäfen in Wien, Prag, Ljubljana und Podgorica bieten völlig freien Zugang zum WLAN - ohne Kosten, Zeitlimit oder erforderlicher Dateneingabe. Weitere 17 Flughäfen in Europa, stellen ihr WLAN kostenlos zur Verfügung, allerdings zeitlich limitiert oder nur nach Registrierung, so eine Untersuchung des ÖAMTC. Diese Beschränkungen variieren zwischen 15 Minuten (z.B. Barcelona, Madrid, Paris) und zwei Stunden (Bologna und Oslo).

"Hast du WLAN?" - "Ne, du?" - "Ne. Du?" (Bild: Microsoft)
Bild: Microsoft
"Hast du WLAN?" - "Ne, du?" - "Ne. Du?"
Neben der zeitlichen Begrenzung ist oftmals auch die Eingabe persönlicher Daten mit dem Vergnügen des kostenlosen Surfens verbunden - 15 Flughäfen fragen Daten des Nutzers ab. Am häufigsten muss die E-Mail-Adresse eingegeben werden, wie z.B. in Paris CDG, London Gatwick und Heathrow sowie in Frankfurt. Möchte man in Bologna, Genf, Oslo oder Zürich das WLAN nutzen, muss man vorab eine SMS senden. Detaillierte Informationen wie Name und Adresse werden an den Flughäfen in Barcelona, Madrid und Rom abgefragt. In Kopenhagen muss sogar ein eigener Account mit Informationen zu Alter, Geschlecht und bevorzugter Sprache angelegt werden.

Deutschland versagt gleich doppelt: Es ist das einzige getestete Land, in dem ein Großflughafen kein WLAN hat (Hamburg zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ); und es besitzt die einzigen getesteten Flughäfen, an denen man für WLAN am Airport bezahlen muss: In Berlin-Tegel zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser fünf, in Düsseldorf zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser sechs Euro pro Stunde.

Neu: Der Flughafen Frankfurt zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser bietet seit Juli 2014 ebenfalls einen kostenlosen ganztägigen WLAN-Zugang an. Bis dahin war die Nutzungszeit pro Tag auf 60 Minuten beschränkt.

(Autor: Joachim Graf)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Tags: W-LAN
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 26.05.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?