Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Justiz vs. Facebook: Social Network empfiehlt sich als Kommunikationstool für Kriminelle

30.03.12 Das Verfahren gegen den mutmaßlichen Komplizen eines Einbrechers hätte ein Social-Media-Musterprozess werden können: Ein Reutlinger Amtsrichter hatte die Beschlagnahmung des Angeklagten-Accounts bei Facebook zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser veranlasst, um an potentiell verräterische Korrespondenz zu kommen. Doch Facebook ließ die deutsche Justiz kalt lächelnd abblitzen, berichtet Spiegel Online zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Das richterliche Schreiben zur Herausgabe der Daten ging zunächst zur Deutschlandzentrale (Datenherausgabe verweigert mit Verweis auf Europa-Zentrale). Ins Englische übersetzt ging ein weiteres Schreiben zur Zentrale nach Irland (Herausgabe verweigert mit Verweis auf die Server in den USA). Sogar der kooperative Angeklagte bekam seine Daten auf eigene Anfrage nicht ausgehändigt.

Richter Sierk Hamann Sierk Hamann in Expertenprofilen nachschlagen habe nun aufgegeben, berichtet der Spiegel - und empfiehlt der Politik, die Sache weiterzuverfolgen: Facebook empfehle sich damit als Kommunikationskanal für Kriminelle, deutlich sicherer als etwa eine SMS.

(Autor: Sebastian Halm)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Sierk Hamann
Firmen und Sites: facebook.de spiegel.de
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 30.03.12:
Premium-Inhalt Virtual Dressing Rooms: Wie Körperscanner den Online-Handel verändern (30.03.12)
Premium-Inhalt Drei-Stufen-Plan gegen Retouren (30.03.12)
Premium-Inhalt Technology-Watch: Traumrecorder (30.03.12)
Jedes fünfte Unternehmen misst keine Online-Performance (30.03.12)
E-Mail bleibt geschäftliches Kommunikationsmittel Nummer eins (30.03.12)
Branchengerücht: Google plant eigenes Tablet (30.03.12)
Tomorrow Focus übernimmt Mehrheit an niederländischem Online-Reisebüro (30.03.12)
Onlineshop-Servicestudie: Große Defizite beim Versand (30.03.12)
43 Prozent Wachstum: US-Markt für Spreadshirt Wachstumstreiber (30.03.12)
Weitere Übernahme: 1blu-Gruppe übernimmt NetService24 (30.03.12)
LevelOne bringt netzwerkfähige Videowall für Digital Signage (30.03.12)
Justiz vs. Facebook: Social Network empfiehlt sich als Kommunikationstool für Kriminelle (30.03.12)
Yahoo integriert Tracking-Blocker in sein Netzwerk (30.03.12)
Cloud-nutzende Unternehmen verdoppeln sich bis 2015 (30.03.12)
Funding-Portal: Crowdfunding ist ein gesetzlich gedrosselter Jobmotor (30.03.12)
Dr. Horst Joepen verlässt Searchmetrics (30.03.12)
Publigroupe und Mediamath gründen Real-Time-Bidding-Anbieter (30.03.12)
Burda Creative Group stellt sich neu auf (30.03.12)
Burda Intermedia Publishing stärkt Digital-Bereich (30.03.12)
Tomorrow Focus übernimmt Onlinereisebüro Tjingo (30.03.12)
Edicos startet neuen Geschäftsbereich E-Health (30.03.12)
Mobile-Ad-Dienstleister Sponsormob eröffnet erste US-Niederlassung (30.03.12)
Videoplattform Voodoovideo forciert internationales Partnerprogramm (30.03.12)
Wagniskapitalist Fastlane Ventures bekommt einen neuen Namen (30.03.12)
Preisträger des Best of Swiss Web gekürt (30.03.12)
Wettbewerb prämiert herausragendes Digital-Design und Onlinewerbung (30.03.12)
Sieben Fragen an Steffen Meier, Verlag Eugen Ulmer (30.03.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?