Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Marken setzen bei der WM auf Internet statt TV

21.06.10 - Digitale Kommunikation ist für große Marken nicht mehr wegzudenken und wird zunehmend zur favorisierten Kampagnenform. Jüngstes prominentes Beispiel ist Adidas. Das Unternehmen stattet mit zwölf Mannschaften zwar doppelt so viele Teams aus wie noch zur Fußballweltmeisterschaft 2006 und stellt den offiziellen Fifa-Ball. Die Herzogenauracher schalten jedoch zu dieser WM keine TV-Werbung und erklären selbstbewusst, dass Kampagnen online funktionieren müssen.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Mitglied werden und kostenfrei lesen.

Sie können diesen Artikel als iBusiness Basis-Mitglied kostenfrei lesen. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren. Zusätzlich erhalten Sie ein kostenloses Kontingent für fünf Abrufe von Premium-Analysen .

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 21.06.10:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?