Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Pfeifen im dunklen CMS-Wald

23.07.04 - Es ist sicher richtig: Macromedia wird für die CMS-Anbieter im Highend-Segment wohl keine Konkurrenz sein. Wohl aber dort, wo die vielen hunderttausende von kleinen und mittelständischen Unternehmen kleine und kleinste Websites betreiben. Das allerdings ist das eigentliche Wachstumssegment. Für Agenturen kann der Macromedia-Einstieg Zusatzgeschäft bedeuten. Für CMS-Anbieter - insbesondere für kleine - kann er das Aus bedeuten. Das mehr an Funktionen, das sie vielleicht anbieten, wird sie in der Konkurrenz mit dem grossen Namen nicht retten. Dass viele die dräuende Gefahr nicht nicht erkannt haben, spricht für eine gewisse Blauäugigkeit.

von Joachim Graf

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Tags: CMS Studie
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 23.07.04:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?