Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

AOL dementiert Entlassungen

04.08.06 - (iBusiness) Eine "Fehlinterpretation" nennt AOL eine Reuters-Meldung über den Stellenabbau bei dem Internet-Dienstleister. Meldungen über Entlassungen in Europa und Deutschland seien "reine Spekulation". Tatsächlich aber sind die Zeiten von einem Viertel der AOL-Mitarbeitern bei AOL gezählt.

von Katrin Hofmann

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
iblog - das Blog zu interaktivem Business AOL-Rückzugsgefecht: Entlassungen, Stellenabbau oder was? 2006-08-04 13:47:09
1.500 Angestellte arbeiten bei AOL, wie viele davon im Providing-Geschäft arbeiten, weiß AOL angeblich nicht, wie iBusiness heute erfuhr.

Wir wissen: weltweit sind es 20 Prozent. Und dieses Zugangsgeschäft will AOL auch in Deutschland an einen ander...
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.08.06:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?