Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Trotz Fachkräftemangel: Mehrheit der Jobsuchenden ist überfordert

04.05.12 Gut jeder zweite Bundesbürger hatte bei seiner letzten Jobsuche mit Problemen zu kämpfen. So zeigte sich etwa jeder dritte Deutsche schon allein damit überfordert, erst einmal ausreichend geeignete Angebote zu finden. Jeder fünfte Bundesbürger gibt außerdem an, kein passendes Jobangebot in seiner Region gefunden zu haben. Das sind Ergebnisse der repräsentativen Umfrage des Personalberaters ManpowerGroup zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Mit 44 Prozent hatte die Gruppe der 35- bis 44-Jährigen die meisten Schwierigkeiten, einen geeigneten Job für sich ausfindig zu machen. Bei den Berufseinsteigern (18 bis 24 Jahre) ist Unsicherheit über das Jobprofil ein großes Problem: In dieser Gruppe gab jeder Fünfte an, nicht gewusst zu haben, auf welche Stellen er sich sinnvoll bewerben kann. Über alle Altersgruppen hinweg kämpft jeder zehnte Deutsche mit dieser Hürde.

Bewerber verlieren den Überblick im Stellenmarkt-Dschungel

Die Jobsuche kostet Bewerber damit offensichtlich viel Zeit und Nerven: "Wurden Jobs früher ausschließlich via Zeitungsanzeige offeriert, ist es heute durch die zunehmende Digitalisierung sehr viel schwieriger, sich einen Überblick zu verschaffen", erklärt Vera Calasan Vera Calasan in Expertenprofilen nachschlagen , Chefin der ManpowerGroup Deutschland, das Problem. Denn die Angebote teilen sich auf diverse Jobbörsen und Social-Media-Kanäle auf: Einmal gibt es Schnittmengen, ein anderes Mal ist ein Angebot ausschließlich in einer Quelle verfügbar. Einige Unternehmen veröffentlichen Stellenangebote sogar nur auf ihrer Homepage.

Auf dem iBusiness Stellenmarkt sind deswegen sowohl exklusive Stellenanzeigen aus der Interaktiv-Wirtschaft abrufbar als auch die Stellenanzeigen, die die Unternehmen der digitalen Wirtschaft auf ihren eigenen Websites schalten. Das macht den iBusiness Stellenmarkt mit aktuell über 3.400 offenen Positionen zum größten Stellenmarkt der Branche.

Personalberater ManpowerGroup zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser führte die Befragung zwischen 26. und 28. März 2012 bei 1.048 Bundesbürger ab 18 Jahren durch.

(Autor: Joachim Graf)

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Vera Calasan
Firmen und Sites: manpower.de manpowergroup.com
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.05.12:
Premium-Inhalt Ratlose SEOs: Wie das Pinguin-Update zehn große SEO-Irrtümer entlarvt (04.05.12)
Premium-Inhalt Google denkt nicht schwarz-weiß (04.05.12)
Social-Media-Übernahme: Linkedin kauft Slideshare (04.05.12)
Trotz Fachkräftemangel: Mehrheit der Jobsuchenden ist überfordert (04.05.12)
Couponing: Deutsche sind kaum für Rabatte zu begeistern (04.05.12)
Studie: Ein Viertel der US-Frauen würde für das Tablet auf Sex verzichten (04.05.12)
Börsengang: Facebook hat Einnahmen von 11,8 Milliarden Dollar im Visier (04.05.12)
Online-Handel startet gut ins zweite Quartal (04.05.12)
Smarter Commerce: IBM übernimmt Tealeaf Technology (04.05.12)
Prognose: Absatz von Smartphones in Deutschland 2012 verdoppelt sich (04.05.12)
Blognetzwerk Mokono heißt jetzt Populis (04.05.12)
Onlineumsatz von Media-Saturn wächst von 19 auf 166 Millionen Euro (04.05.12)
Akquise-Eldorado: "Facebook-Marketing" Fremdwort für Berliner Unternehmen (04.05.12)
Stefan Puriss verlässt Frontline (04.05.12)
Galaxy S3: Samsung stellt neuen iPhone-Konkurrenten vor (04.05.12)
CMS-Anbieter Sitecore mit Web-to-Print-Lösung (04.05.12)
Peter Buse wechselt zu Arvato (04.05.12)
Neue Plattform für mobile Rabattgutscheine startet (04.05.12)
Realtime-Affiliate: Zanox trackt in Echtzeit (04.05.12)
Datenschutz: Unternehmen unterschätzen finanzielles Risiko (04.05.12)
LinkedIn verdoppelt Umsatz (04.05.12)
Neue Personalchefin für die Telekom (04.05.12)
Neuer Geschäftsführer bei Spree7 (04.05.12)
Video-Vermarkter Clipkit expandiert (04.05.12)
Sieben Fragen an Volker Steinle, Adyen (04.05.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?