Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Schweizer Grossunternehmen vermehrt im Social Web aktiv

13.02.12 91 Prozent der größten Schweizer Unternehmen engagieren sich mittlerweile im Social Web, so eine Untersuchung zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser der HWZ Hochschule für Wirtschaft zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Zürich. Sie zeigt bei den Schweizer Großunternehmen enorme Fortschritte in den Social-Media-Aktivitäten gegenüber 2011.

Das Social-Media-Engagement der Schweizer Unternehmen ist gegenüber 2011 um signifikante 29 Prozent gestiegen. Facebook zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser wird am häufigsten gepflegt und hat sich als Spitzenreiter mit 68% behauptet. Youtube zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser folgt knapp dahinter mit 66 Prozent und weist mit 38% die höchste Wachstumsrate auf. Aktivitäten auf Twitter zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser haben sich auf 53 Prozent verdoppelt.

Eine starke Veränderung lässt sich bei den Personalressourcen beobachten. In 68% der Schweizer Grossunternehmen kümmern sich entsprechende Mitarbeitende um die Social Media Aktivitäten (+29 Prozent). 57 Prozent der Geschäftsleitungsmitglieder zeigen Social-Media-Engagement. Doch 36 Prozent der grössten Schweizer Unternehmen geben an, dass ihre Geschäftsleitungsmitglieder kein Interesse an einer aktiven Rolle haben.

Am aktivsten in die Social-Media-Aktivitäten eingebunden sind die Abteilungen Kommunikation, Marketing und Personal. Customer Service liegt überraschend mit Abstand nur auf Platz vier. Potenzial besteht für Sales- und Product-Management-Abteilungen.

Verfügten in 2011 nur 22 Prozent der Schweizer Grossunternehmen über eine schriftlich formulierte Social Media Strategie hat sich die Zahl innerhalb eines Jahres auf 51 Prozent mehr als verdoppelt. Dennoch erfolgt der Einsatz von Social Media bei 40 Prozent der Unternehmen noch immer ungeplant. Dominierte vor einem Jahr als grösste Schwäche von Social Media noch die Angst vor Kontrollverlust mit 62 Prozent, wird in 2012 ein Rückgang um 9% sichtbar. Aktuell liegen hoher Zeitaufwand für die Pflege (57 Prozent) sowie der hohe Ressourcenaufwand personeller und finanzieller Art
(55 Prozent) vorne.



Die Studie basiert auf eine im Dezember 2011 durchgeführte Online-Befragung der 141 grössten Schweizer Unternehmen.

(Autor: Joachim Graf)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Tags: social media
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 13.02.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?