Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen
Das übernächste große Ding im E-Commerce
Bild: La Fayette

Das übernächste große Ding im E-Commerce

Um 14 Prozent hat der ECommerce-Umsatz 2009 in Deutschland zugelegt. Auf 15,5 Milliarden Euro. Ein Ende des Wachstums ist nicht abzusehen. Doch das könnte sich ändern. Dank dem, was wirklich M-Commerce ist.

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: Horst D. Deckert Zu: Das übernächste große Ding im E-Commerce 12.03.10
Die Frage des Kunden: "Bezahle ich auch nicht zuviel?" stellt sich nicht, wenn der Kunden-Profit stimmt.

Die Frage: "Wo bekomme ich hier im Umkreis Nutella möglichst günstig?" wird wohl kaum gestellt werden. Schon eher: "Wo ist der nächste Laden, in dem ich "Nutella" sofort kaufen kann?"

Der Preis ist doch nur ein Argument, wenn alles vergleichbar ist.

Wer den höchsten Kunden-Profit liefert, macht das Geschäft, weil der Preis keine Rolle spielt.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 12.03.10:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?