Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Die wichtigsten Waffen für Digitalkrieger

22.07.13 Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Monster und wie Sie sie (wenn überhaupt möglich) bekämpfen können. Exklusiv - und nur für registrierte iBusiness-Abenteurer - finden Sie nachfolgend für Ihre zukünftigen Kämpfe vier mächtige Waffen. Rare Items, versteht sich:



Exklusive Waffen für das Digitale Dungeon
Scrumsäbel der Verheerung
Eigenschaft:
Alles was Ihr Gegner gegen ein Projekt ins Feld führt - Bürokratie, geänderte Anforderungen, Testingprozesse und neue Consulting-Golfpartner des obersten Bosses - werden mit dem Scrumsäbel in ein agiles Treiben kontinuierlicher Berichte und Besprechungen verwandelt. Dort können sie sie getrost sich selbst überlassen.
Hilft gegen:
+3 auf in Kaskaden wohnende Wasserwesen, besänftigt alle Arten von Gehörnten, vor allem den nervigen QM
Keine Krawatte

Eigenschaft:
Der Träger der Nicht-Krawatte - ein mächtiges Item inverser Schattenmacht - wird automatisch cool, hip, angesagt und in
Hilft gegen:
Nichts (weil alle im Digital Dungeon keine Nicht-Träger dieses Nicht-Items sind und folglich alle gleich cool, hip, angesagt und in sind)
Steves Schild der Reality Distortion

Eigenschaft:
Hüllt den Gegner für einige Sekunden (abhängig von der Stufe des Trägers und der Zahl der mitgeführten Apple-Gadgets) in ein Reality Distortion Field. Während der Zeit wird Ihr Gegner jede von ihnen vorgeschlagene Lösungen jeder anderen vorziehen, unabhängig von Sinn, Verstand, technischer Spezifikation und Preis.
Hilft gegen:
Androiden.
Powerpoints des Verderbens

Eigenschaft:
Die 'Powerpoints des Verderbens' lassen sich als Angriffs- und als Verteidigungswaffe einsetzen. Machtvolle Powerpoints schaffen sogar neue Realitäten, Märkte, Geschäftsmodelle. Gegenüber einem Gegner verändern sie die Realität und lassen diesen alles glauben, was Sie ihm weismachen wollen.
Hilft gegen:
Schützt vor den Attacken pekuniärer Gegner, wie den Rabatthengst, den Con-Troll und manchmal sogar den Schlachtruf des Agabu ("Alles ganz anders bei uns!")


Die gefährlichsten Gegner im Digitale Dungeon:

(Autor: Joachim Graf)

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 22.07.13:
Monster, Magier, Oberbosse: Überleben im Digitalen Dungeon des Internet-Business (22.07.13)
Die wichtigsten Waffen für Digitalkrieger (22.07.13)
Der Targeting-Zombie (22.07.13)
Der Blackhat-Marketeer (22.07.13)
Der Agentur-CEOger (22.07.13)
Der Con-Troll (22.07.13)
Der SEOrc (22.07.13)
Der Daten-Eber (22.07.13)
Das Agabu (22.07.13)
Der Bizdevil (22.07.13)
Der Vertriebs-Troll (22.07.13)
Der Karriere-Egel (22.07.13)
Der Nerd-Zwerg (22.07.13)
Der ultimative Social-Media-Spider-Man (22.07.13)
Der PR-Blob (22.07.13)
Der Startup-Hipster (22.07.13)
Der Adwords-SEMpir (22.07.13)
Der Reklame-Drache (22.07.13)
Die Be-Ratte (22.07.13)
Der Skelettesigner (22.07.13)
Der Affiliataurus (22.07.13)
Der Oberboss (22.07.13)
Premium-Inhalt Technology-Watch: Smelling Screen (22.07.13)
BMW will Autos online verkaufen (22.07.13)
Fast jeder zweite Beschäftigte ist im Urlaub erreichbar (22.07.13)
IT-Unternehmen: Mittelstand rechnet mit steigenden Umsätzen (22.07.13)
Click & Collect: Jeder Vierte hat online eingekauft, aber stationär abgeholt (22.07.13)
Infografik: PC-Markt schrumpft seit Ipad-Start (22.07.13)
Beamte können bei Docmorris sechs Wochen später bezahlen (22.07.13)
Samwer-Imperium soll sich verdreifachen (22.07.13)
Samsung und Apple wollen angeblich Patent-Kriegsbeil begraben (22.07.13)
Ranking: Das sind die 20 umsatzstärksten Digital-Agenturen Grossbritanniens (22.07.13)
Ebuzzing fährt 50 Prozent Umsatzwachstum ein (22.07.13)
Dank Prism: Nutzer haben mehr Angst um ihre Daten (22.07.13)
Fotojiffy kündigt Instant-Fotobox mit Instagram-Modus an (22.07.13)
Hitler, Jesus, Europa: Welche Wikipedia-Artikel am häufigsten geändert werden (22.07.13)
Größere Bildschirme: Apple will es Samsung nachmachen (22.07.13)
Unternehmen: Bewerber sind zumeist inkompetent (22.07.13)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?