Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Tablets verdrängen immer mehr den heimischen PC

05.04.13 Die weltweiten Verkäufe von Endgeräten, darunter PCs, Tablets und Smartphones, werden 2013 laut der aktuellen Prognose des Marktforschers Gartner zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser um neun Prozent ansteigen. Dieser Anstieg geht zugunsten der mobilen Geräte, aber auf Kosten der klassischen Computer.

Für 2013 prognostiziert Gartner, dass 2,4 Milliarden Stück insgesamt verkauft werden. Dieses Wachstum werde sich weiter fortsetzen, auf 2,9 Milliarden verkaufte Geräte in 2017. Allerdings sollen sich die Anteile der einzelnen Geräte verschieben: Der Verkauf von Laptops und Desktop-PCs soll 2013 um 7,6 Prozent fallen. Dagegen sollen die Tablet-Verkäufe von 116 Millionen Stück in 2012 auf 197 Millionen in diesem Jahr wachsen, und damit um 69,8 Prozent.

Prognosen der verkauften Gerätestückzahlen:

Gerätetyp 2012 2013 2014 2017
PC 341.263 315.229 302.315 271.612
Ultra-Mobile-PCs 9.822 23.592 38.687 96.350
Mobiltelefone 1.746.176 1.875.774 1.949.722 2.128.871
Tablet-PCs 116.113 197.202 265.731 467.951
Gesamt 2.213.373 2.411.796 2.556.453 2.964.783

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 05.04.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?