Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

SEO-Urteil: Verbraucherforum darf Unternehmen in Title-Tag nennen

24.08.11 Wer als Betreiber eines Forums oder eines Blogs kritisch über Unternehmen mit zweifelhaften Geschäftsgrundlagen berichtet, darf nach einem Urteil des Landgericht Düsseldorf zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (AZ 2A O69/11) den Firmennamen in das HTML-Title-Tag schreiben. Das sei keine unlautere "Suchmaschinenbeeinflussung".

Der Verein Antispam e.V. hatte von der 'Neue Branchenbuch AG' eine Abmahnung erhalten, weil diese über die Geschäftspraktiken des Eintragdienst berichtet hatte. In der Begründung zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser des Gerichts heißt es: ""Das Recht auf Meinungsfreiheit schützt auch das Recht des Äußernden, seinen Standpunkt möglichst wirkungsvoll zu vertreten (vgl. KG, Urteil v. 23.10.2001, 5 U 101/01). Die Beklagte muss sich wie alle in der Öffentlichkeit agierenden Personen, Unternehmen und Institutionen gefallen lassen, dass man sich kritisch mit ihr befasst.". Die Aufnahme des Namens der Neuen Branchenbuch AG in den Title-Tag sei auch unter dem Aspekt einer höheren Platzierung in Suchmaschinen nicht unzulässig.

(Autor: Joachim Graf)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Tags: Recht UWG Spam SEO
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 24.08.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?