Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

So sieht der typische Verkäufer auf Kreativ-Marktplätzen aus

11.02.16 Wie die Verkäuferstruktur auf Online-Marktplätzen für Designobjekte und Handgemachtes in Deutschland aussieht, hat jetzt die Plattform Etsy zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser am eigenen Beispiel untersucht.

 (Bild: 823199/Pixabay)
Bild: 823199/Pixabay
Die wichtigsten Kenntnisse der Verkäufer-Analyse zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser :
  • Die Verkäufer sind zu 84 Prozent weiblich, eine hohe Anzahl der Frauen sind Mütter.
  • Während das Durchschnittsalter der KMU-Inhaber in Deutschland 2015 bei 51 Jahren lag, liegt das Durchschnittsalter innerhalb der Verkäufer-Community bei nur 39 Jahren.
  • Die Shop-Inhaber sind dabei überdurchschnittlich gut ausgebildet und mehr als die Hälfte besitzt einen Universitätabschluss oder Doktortitel.
  • 90 Prozent der Verkäufer betreiben ihr Gewerbe als Solo-Unternehmer ohne Angestellte, 87 Prozent von zu Hause aus. Dabei übernehmen sie alle Unternehmensbereiche (Marketing, Buchhaltung, usw) selbst. Im Durchschnitt kommt für jede Stunde, welche die Verkäufer mit der Herstellung und dem Design von Produkten verbringen, fast noch eine Stunde für geschäftliche und administrative Aufgaben hinzu.
  • Für 34 Prozent ist ihr kreatives Gewerbe - auf und außerhalb der Plattform - die einzige Einkommensquelle. Für alle anderen ist es ein Zusatzeinkommen, das durchschnittlich 25 Prozent ihres Gesamthaushaltseinkommens ausmacht.
  • 95 Prozent wollen ihr Geschäft weiter ausbauen und stimmen zu 75 Prozent zu, dass es ihnen wichtig ist, ihr Unternehmen nachhaltig und verantwortungsvoll auszubauen.
  • Für 71 Prozent der Befragten sei Spaß an der Arbeit eine größere Motivation als Geld und die Kreativität sei für 69 Prozent der Hauptfaktor für eine Gründung.
  • Für mehr als die Hälfte aller Befragten ist die Förderung eines nachhaltigen Konsumverhaltens wichtig. 71 Prozent achten zum Beispiel auf eine regionale Herstellung und Materialbeschaffung.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

mgm technology partners

mgm entwickelt seit über zwei Jahrzehnten Webapplikationen. Für Commerce, Insurance und E-Government. Mehr als 500 Kolleginnen und Kollegen stehen für unsere Mission: Innovation Implemented. Wir sind darauf spezialisiert, Anwendungen in Produktion zu bringen. Die für Sie passgenaue Anwendung. Ob eine mit unserer mgm Commerce Plattform für Sie realisierte Software oder auf Basis der führend...

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 11.02.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?