Welche Hebel kann ein Shopbetreiber nutzen, um die Conversion-Rate langfristig zu steigern?
Zum Programm der Virtuellen Konferenz 'Weihnachtsgeschäft 2017'
Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und verpassen Sie keine Zukunftsanalysen mehr:
Premium-Mitgliedschaft sichern

Studie: ECommerce-Vorweihnachtszeit beginnt bereits im September

19.05.17 Weihnachten wird immer früher. Online-Weihnachten startet gar bereits im September, wie eine Studie herausgefunden hat. Also sind nur noch drei Monate Zeit, sich als Shopbetreiber auf das Weihnachtsgeschäft vorzubereiten.

 (Bild: ECE)
Bild: ECE
Geprägt wird der Weihnachtseinkauf von vier Phasen, die bereits im Spätsommer beginnen und bis Ende Januar hinein anhalten. Laut einer Studie zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser der FOM Hochschule für Oekonomie & Management beginnt ein Fünftel der Deutschen bereits im Zeitraum Oktober bis November mit dem Einkauf von Geschenken. Jeder zwanzigste kauft gar das ganze Jahr an. Im Dezember herrscht dann Shopping-Hochzeit. Hier gaben 32,3 Prozent an, Geschenke in der Zeit vom 01. bis zum 15. Dezember zu kaufen. In den letzten acht Tagen vor dem Fest kaufen immer noch 37,2 Prozent die Geschenke, wobei 7,4 Prozent der Befragten sogar zu den Last-Minute-Shoppern (23./24. Dezember) gezählt werden.

Die Onlinemarketing-Agentur Treefish zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen hat daraus ein Phasenmodell für das Weihnachtsgeschäft entwickelt, das bei allen betrachteten Händlern im Wesentlichen ähnlich verläuft:

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Sie können diesen Beitrag als iBusiness Basis-Mitglied kostenfrei lesen.

mehr erfahren
Die entscheidenden vier Phasen im Weihnachtsgeschäft,
(chart: Treefish)


Die heisse Vorbereitungsphase für den E-Commerce ist demnach bereits im September. Shopbetreiber haben also nur noch drei Monate Zeit, sich auf das Weihnachtsgeschäft 2017 vorzubereiten. Ob
Onlinemarketing, Conversionsraten-Steigerung, Adwords-Geschäft: Entscheider von Online-Shops, Leiter E-Commerce bei Handel und Markenartiklern, Verantwortliche für E-Business und E-Commerce und ECommerce-Projektleiter erhalten in der 12. Virtuellen Konferenz von iBusiness 'Weihnachtsgeschäft 2017' viele geldwerte Tipps von Insidern, wie Sie in den verbliebenen Monaten bis zum Start der Vorweihnachtssaison Ihren Onlineshop noch erfolgreich tunen können.

Programm und kostenlose Anmeldung zur virtuellen Entscheiderkonferenz 'Weihnachtsgeschäft 2017'

(Autor: Joachim Graf)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 19.05.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?