Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

US-Musik-Downloads: Amazon gewinnt zugunsten von iTunes

18.04.13 Während Amazon zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hierzulande mit schlechter Publicity und daraus resultierend mit sinkenden Nutzerzahlen zu kämpfen hat, schwappen aus den USA gute Nachrichten für den Online-Händler herüber: Bei den Musik-Downloadzahlen holt er langsam aber sicher gegen Apples iTunes zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser auf, berichtet Reuters zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Die Digitalmusik-Sparte von Amazon hatte in den vereinigten Staaten laut einer Studie der NPD Group zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser im vierten Quartal 2012 einen Marktanteil von 22 Prozent. 2011 betrug der Anteil noch 15 Prozent, und 2008 sogar nur 7 Prozentpunkte. Zurzeit ist iTunes noch deutlich dominant: 63 Prozent der Musikdownloads liefen in Q4 2012 darüber. Doch der Anteil von Apple sinkt; 2011 lag er noch bei 68 und 2010 bei 69 Prozent.

Die NPD Group erklärt den wachsenden Anteil von Amazon durch den Markteintritt des Kindle Fire, worüber der Händler mehr digitale Musik, Videosinhalte, Apps und Spiele verkauft, sowie durch die günstigen Preise.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 18.04.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?