Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Jeder Vierte nutzt sein Smartphone in der Nacht

28.08.14 Die Nutzung von Smartphones ist auch sieben Jahre nach deren Erfindung ungebrochen: 9 von 10 Anwendern sind zu den Hauptzeiten mit ihren Geräten im Internet, nachts sind es immerhin noch 25 Prozent.

Bild: CollegeDegrees360/Flickr unter Creative Commons Lizenz by-sa
Mit Smartphone schläft es sich bequemer
Durchschnittlich neun von zehn der Smartphone-Nutzer, die regelmäßig Apps einsetzen, sind in den Hauptzeiten (also tags und abends) online aktiv. Dies geht aus einer Umfrage des Marktforschungsinstituts YouGov zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hervor. Morgens sind dies immerhin auch noch zwei von drei Nutzern aus dieser Gruppe. Die Intensität der Beziehung zum Smartphone zeigt sich aber besonders eindrucksvoll darin, dass auch nachts immerhin jeder Vierte aus besagter Nutzergruppe per Smartphone im Internet unterwegs ist.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Eine solch intensive Nutzung eröffnet große Potenziale zur Steigerung des Erlöses pro Nutzer. Mobilfunkunternehmen, Netzbetreiber, Gerätehersteller - nicht zuletzt aber auch neue Anbieter entlang der Wertschöpfungskette, wie Inhalte-Anbieter und Games-Entwickler - können von diesen Potenzialen profitieren, wenn sie ihre Geschäftsstrategien und Angebote auf diese Gewohnheiten abstimmen.

Allerdings ist die avisierte Anhebung des Durchschnittserlöses pro Nutzer keinesfalls ein Selbstläufer, sondern wird immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. So müssen noch einige Hürden überwunden werden. Hierbei geht es beispielsweise um Verbesserungen bezüglich Sicherheit, Vertraulichkeit, Netzabdeckung und Batterieleistung.

(Autor: Dominik Grollmann)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 28.08.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?