Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Sieger des IPv6-Wettbewerbs 2012 gekürt

30.11.12 Das Ziel des IPv6 Application Contest 2012 zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ist, Ideen und Lösungen zu finden, wie IPv6 als der Internetstandard der Zukunft schneller großflächig verbreitet und effizient angewendet werden kann. Acht Gewinner sind ausgezeichnet worden und können sich über Preise im Wert zwischen 10.000 und 500 Euro freuen.

Die Erstplatzierten in der Kategorie 'Anwendungen und Implementierungen', sind Hosnieh Rafiee Hosnieh Rafiee in Expertenprofilen nachschlagen aus dem Iran (Doktorandin am HPI) und Richard Staley Richard Staley in Expertenprofilen nachschlagen (Sabre Holding zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ) aus den USA. Sie erhielten 10.000 Euro für die Umsetzung ihrer Idee, neue IPv6-Adressen im weltweiten Namensdienst DNS (Domain Name System) sicher zu übermitteln. Mit der Anwendung können bestimmte Datenpakete während der Übermittlung von Internetadressen vor Manipulation sicher geschützt werden.

Ait Abdesselam Mehdi Ait Abdesselam Mehdi in Expertenprofilen nachschlagen aus Frankreich erhielt als Zweitplatzierter 5.000 Euro. Seine Anwendung ist im Prinzip mit der Rolle eines Übersetzers zu vergleichen und sorgt dafür, dass insbesondere mobile Endgeräte wie Handys oder iPads sowohl unter alten IPv4- als auch unter neuen IPv6-Protokollstandards weiter miteinander kommunizieren können.

Den dritten Preis in Höhe von 1.000 Euro erhielt Ahmad Al-Sadeh Ahmad Al-Sadeh in Expertenprofilen nachschlagen , Doktorand des HPI, für die Umsetzung einer Idee, die einen Teil der IPv6-Kommunikation schneller macht: Daten auf dem IPv6-Highway können zwei verschiedene Sicherheitsschleusen passieren. Die beiden Sicherheitssysteme verlangsamen derzeit den Datentransfer, weil sie die Schalter zum Öffnen nacheinander nutzen.

Bei den eingereichten Ideenskizzen von Studierenden gelangten Sven Zehl Sven Zehl in Expertenprofilen nachschlagen und Thomas Scheffler Thomas Scheffler in Expertenprofilen nachschlagen , beide von der Beuth-Hochschule Berlin zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , auf Platz eins und erhielten einen mit 1.000 Euro dotierten Preis des HPI. Die Spezialisten schlagen vor, wie sich auf Grundlage von IPv6 elektrische Geräte kostengünstig, energieeffizient und sicher steuern lassen. Den zweiten Platz und eine Prämie von 500 Euro in dieser Kategorie erhielten die bereits für Anwendungs- und Implementierungs-Ideen ausgezeichneten Ahmad Al-Sadeh Ahmad Al-Sadeh in Expertenprofilen nachschlagen und Hosnieh Rafiee Hosnieh Rafiee in Expertenprofilen nachschlagen . Sie schlagen eine sichere, aber sehr viel schnellere Verschlüsselung von Adressen vor. Den dritten Platz sicherten sich Marcus Maeder Marcus Maeder in Expertenprofilen nachschlagen und Clemens Dannheim Clemens Dannheim in Expertenprofilen nachschlagen für ihre Anwendung eines 'Geobasierten IPv6 Multicast'. Diese nutzt den Vorteil von IPv6, auch geografische Ortsdaten von Nutzern mobiler Endgeräte innerhalb der IP-Adresse mit zu übertragen.

Die Auszeichnung für die beste praktische Anwendung erhielt Gerd Pflüger Gerd Pflüger in Expertenprofilen nachschlagen (Cisco zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ). Da IPv6 nicht gleichzeitig überall im Internet startet, werden in der bestehenden Netzwerkstruktur einzelne Websites umgestellt und müssen bereits miteinander kommunizieren können. Dies wird durch das Cisco Locator/ID Separation Protocol (LISP) sichergestellt.

(Autor: Heinke Shanti Rauscher)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 30.11.12:
Premium-Inhalt Zeitungen: Die Zukunft der Paywall (30.11.12)
Premium-Inhalt Nur die Plattform macht den Mehrwert (30.11.12)
Mehrheit der Jüngeren plant Urlaub per Facebook (30.11.12)
BVH erwartet zwölf Prozent Wachstum des interaktiven Handel (30.11.12)
Zuständigkeit für Cloud-Computing verlagert sich von der IT zu den Geschäftsbereichen (30.11.12)
Jeder Deutsche gibt 214 Euro für Weihnachtsgeschenke aus (30.11.12)
Für die meisten ein Akquise-Tool: Mobile-Apps-Umsatz übersteigt 30 Milliarden (30.11.12)
Jeder Deutsche verschickt im Schnitt zwei SMS pro Tag, 700 im Jahr (30.11.12)
App sollte nicht mehr als 99 Cent kosten (30.11.12)
Gut für Facebook, schlecht für Microsoft: Comscore zählt jetzt mobile Visits (30.11.12)
Crowdfunding: Startup sammelt 200.000 Euro in 48 Minuten (30.11.12)
Facebook geht auf Abstand zu Zynga (30.11.12)
Typo3-Anbindung an Intellishop erschienen (30.11.12)
Syrien schaltet Internet und Mobilfunknetze ab (30.11.12)
Franzosen bauen ein Küchen-Tablet und verkaufen Rezepte (30.11.12)
Predictive Analytics: Otto senkt Retourenquote per Big Data (30.11.12)
Geschäftsführerwechsel bei SnackTV Media und Vertical Network Media (30.11.12)
AGOF will Service und Produktangebot ausbauen (30.11.12)
Social-TV: Zapitano stärkt Produktentwicklung (30.11.12)
Mobile-Loyalitätsprogramm Snipscan erhält sechsstellige Finanzierung (30.11.12)
Werkbeiträge Digitale Kultur 2012 verliehen (30.11.12)
Sieger des IPv6-Wettbewerbs 2012 gekürt (30.11.12)
Sieben Fragen an Thomas Keller, Sovendus GmbH (30.11.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?