Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Android Pay startet in den USA

14.09.15 Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser gibt den offiziellen Start seines neuen Mobile-Payment-Dienstes Android Pay zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser für die USA bekannt. Wie der Konzern im offiziellen Unternehmens-Blog zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser schreibt, kommen in diesen Tagen nach und nach mehr Akzeptanzstellen und Banken hinzu, die die Lösung unterstützen. Insgesamt soll man schon in Kürze in mehr als einer Million Lokalitäten in den USA damit zahlen können. Weitere sollen in den kommenden Monaten folgen.

Die NFC-Lösung, die auf Android-Smartphones mit dem Betriebssystem KitKat 4.4 und höher läuft, wird von den Kredit- und EC-Karten der vier großen Bezahlnetzwerke American Express, Discover, MasterCard und Visa unterstützt sowie von den Banken, die diese Karten anbieten.

Im Laufe dieses Jahres will Google für Android Pay eine In-App-Bezahlfunktion für den Mobile Commerce hinzufügen. Wann der Dienst nach Europa oder Deutschland kommt, sagt das Unternehmen nicht. Welche Chancen Android Pay hierzulande hat, hat iBusiness im Artikel Apple, Samsung oder Android Pay: Wer den deutschen Mobile-Payment-Markt erobert analysiert.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 14.09.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?