Wie man hier Fallstricke vermeidet und Agentur wie Kunden zur High-Performance bringt, zeigt das iBusiness-Webinar
Chatbots als Shopersatz? Make, buy or Integrate?
Wie die Zukunft der Online-Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen aussieht.
Whitepaper abrufen
Top-5 des globalen E-Commerce: Deutschland ist nicht dabei
Bild: Gerd Altmann/pixelio.de

Top-5 des globalen E-Commerce: Deutschland ist nicht dabei

China ist mit deutlichem Abstand der größte, aber nicht der global wichtigste ECommerce-Markt der Welt: Denn Chinesen kaufen vor allem chinesisch. Immerhin ein europäischer Markt schafft es unter die fünf der weltweiten Märkte mit den meisten Onlineshoppern.

Diesen Artikel weiterlesen?

Mitglied werden und kostenfrei lesen.

Sie können diesen Artikel als iBusiness Basis-Mitglied kostenfrei lesen. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren. Zusätzlich erhalten Sie ein kostenloses Kontingent für fünf Abrufe von Premium-Analysen .

Jetzt registrieren!

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 16.02.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?