Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Digitalkameras überleben trotz immer besserer Smartphone-Kameras

20.03.12 Digitalkameras werden im Gegensatz zu Videokameras oder Navigationsgeräten bis heute nicht durch Handys vom Markt verdrängt. In diesem Jahr werden in Deutschland 8,2 Millionen Digitalkameras verkauft. Das ist nur ein leichter Rückgang von zwei Prozent gegenüber 2011.

Der Umsatz 2012 wird wie 2011 voraussichtlich rund 1,7 Milliarden Euro betragen - was dafür spricht, dass der Trend tendenziell weg geht von den Billiggeräten hin zu hochwertigen Kameras, so der Bitkom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser basierend auf Zahlen einer Studie der GfK zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Viele Verbraucher würden für anspruchsvolle Fotos auf Digitalkameras nicht verzichten wollen. Die integrierten Handy-Kameras würden zwar immer leistungsfähiger, aber vor allem für Schnappschüsse genutzt. Zwar erreichen Handys heute schon erstaunliche Auflösungen von bis zu 41 Megapixeln, jedoch kann die Optik der Handycams mit der Stand-alone-Digitalkameras in der Regel nicht mithalten.

In diesem Jahr steigt die Zahl der verkauften Handys in Deutschland voraussichtlich um 5,5 Prozent auf fast 29 Millionen Handys. Der Absatz von digitalen Videokameras und Navigationsgeräten leidet darunter sehr: Der Absatz von Videokameras ist im vergangenen Jahr um über zehn Prozent gesunken. Die Qualität der Videoaufnahmen bei Handys erreicht inzwischen bei einigen Modellen sogar Full-HD. 2008 waren noch 4,4 Millionen Navigationsgeräte verkauft worden, 2011 noch etwas über drei Millionen Stück.

Der durchschnittliche Preis von Digitalkameras sinkt in diesem Jahr um fünf Euro. Die Verbraucher zahlen im Schnitt 209 Euro, im Vorjahr waren es 214 Euro. Im Trend liegen insbesondere Systemkameras und Geräte im Retrolook.

(Autor: Joachim Graf)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 20.03.12:
Premium-Inhalt Die eigene Hilfe erleben oder: Wie sich Online-Fundraising entwickeln wird (20.03.12)
Neuer OVK-Report verfügbar: Dienstleister und Finanzen als Investitions-Spitzenreiter (20.03.12)
Premium-Inhalt Vier Szenarien, wie sich Online-Fundraising künftig entwickeln wird (20.03.12)
Premium-Inhalt Wer online einkauft wird auch dort spenden (20.03.12)
Yapital: Otto plant "europäischen" Bezahldienst (20.03.12)
Premium-Inhalt Technology-Watch: Die Welt als Bildschirm (20.03.12)
Online-Werbung überholt Print 2013 (20.03.12)
Unternehmen suchen Mitarbeiter am falschen Ort (20.03.12)
Studie: Wie neue Services das Retail-Banking revolutionieren (20.03.12)
Soziale Medien sind kein Trafficlieferant für Nachrichtenseiten (20.03.12)
81 Prozent der Manager erwarten NFC-Durchbruch erst in zwei bis fünf Jahren (20.03.12)
Jeder fünfte Mensch ist Mitglied in sozialen Netzwerken (20.03.12)
Pinterest legt im Februar um 288 Prozent zu (20.03.12)
Studie: Länge des Contents entscheidet nicht über Ad-Werbewirkung (20.03.12)
Megatrend Partizipation: Digitale Mitgestaltung bei der 'Zeit' (20.03.12)
Digitalkameras überleben trotz immer besserer Smartphone-Kameras (20.03.12)
SEA-Allianz: Intelliad und Xamine integrieren ihre Systeme (20.03.12)
Adobe: Umsatz steigt, Gewinn schrumpft (20.03.12)
Werbeumsatz: Google macht so viel wie alle Magazine zusammen (20.03.12)
Nugg.ad gewinnt Be Viacom (20.03.12)
Vermarkter IQ Media Marketing stärkt CRM-Abteilung (20.03.12)
Game-Mediabuying: Gameplay Media und Adsonic kooperieren (20.03.12)
ECM-Anbieter Imperia baut Führungsspitze aus (20.03.12)
Lieferando.de-Betreiber treibt Internationalisierung voran (20.03.12)
3D-Social-Game-Plattform: Smeet startet in Südamerika (20.03.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?