Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen
iBusiness-Analyst Sebastian Halm
Bild: HighText Verlag OHG

Marketing als Service

14.11.17 - Der US-Moderator und Komiker John Oliver hat in seiner Sendung Last Week Tonight zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser einmal erklärt, was passiert, wenn man auf eine Banner-Ad klickt.

von Sebastian Halm

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: Stefan Swertz, adisfaction AG Zu: Marketing als Service 16.11.17
Im letzten Abschnitt nennen Sie sehr gute Ideen für bessere Online-Werbung Herr Halm!

Es ist sicherlich wichtig, immer wieder darüber nachzudenken, was wir Online Marketer besser machen können.

Aber muss es so selbstkritisch sein?
Machen sich die Print- und TV-Marketer auch so viele Gedanken darüber, ob irgendjemand willentlich, intensiv, wohlwollend Ihre Anzeigen und Spots ansieht und wie diese dem Advertiser helfen? Oder fragt einfach keiner so intensiv nach, wie diese überblättert oder die Werbepausen zu Pinkelpausen werden?

Warum die Klickraten niedrig sind, wenn pro Website 4-5 Standardbanner eingebunden sind, ist ja kaum eine Frage wert.

Dass der User dies nervig findet und dann gar nicht klickt, wundert kaum.

Viel hilft eben nicht viel, sondern schadet viel. Auch hier ist ein Umdenken im Angebot angesagt, hin zu wenigen aber attraktiven Werbeformen - neben den genannten intelligenten aber eben auch sehr aufwendigen neuen Wege des Marketings.

Stefan Swertz
www.adisfaction.de
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 14.11.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?