Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Gaming: Wie Kinder das mobile Internet nutzen

21.07.11 Aus einer europaweiten Umfrage des Kinder-Game-Anbieter Young Internet zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser geht hervor, dass in Europa über die Hälfte der befragten Kinder (51,9 Prozent) die mobilen Geräte der Eltern zum Spielen verwenden dürfen. Dabei führt Polen die Länderriege mit 68,8 Prozent an, gefolgt von Finnland mit 67,6 Prozent und Spanien mit 59,5 Prozent. Deutschland liegt mit 50,2 Prozent unter dem europäischen Durchschnitt. Doch nicht in allen Ländern darf die Mehrheit der Kinder iPhone, iPad & Co. zum Spielen verwenden.

So ist es 60,9 Prozent der Kinder in Großbritannien nicht erlaubt, die Smartphones und Tablets der Eltern zu benutzen. In Schweden haben 56 Prozent und in Dänemark 50 Prozent ein mobiles Spielverbot. Zudem besitzen nicht alle Eltern ein Gerät, welches mobile Spielapplikationen zulässt. Nach Angaben der Kinder besitzen durchschnittlich 11,5 Prozent der europäischen Eltern keines dieser Geräte. Hier führen Norwegen mit 23,4 und die Niederlande mit 21,7 Prozent.

Bereits im letzten Jahr führte Young Internet eine interne Studie zum Thema 'Mobile Mediennutzung' durch. Damals gaben knapp 30 Prozent der befragten Kinder an, mit den Smartphones ihrer Eltern spielen zu dürfen. Die jetzigen Ergebnisse zeigen demnach eine durchschnittliche Steigerung der mobilen Mediennutzung unter Kindern um über 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Befragt wurden 8.000 Kindern zwischen 6 und 12 Jahren in einer Online-Umfrage.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 21.07.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?