Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Body-Scanner: Adobe digitalisiert den Modehandel

29.03.16 Zwölf Jahre, nach dem ersten Hype kommt der Bodyscanner wieder: Mit einem Body-Scanner will Adobe das Online-Einkaufserlebnis in den Modehandel übertragen.

 (Bild: Adobe.com)
Bild: Adobe.com
Plattformanbieter Adobe zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat auf seinem diesjährigem Marketing-Summit in Las Vegas eine Lösung vorgestellt, die das Online-Einkaufserlebnis nahtlos in den stationären Modehandel übertragen soll: Von einem 3D-Scanner auf Kinect-Basis werden vor Ort die Körpermaße des Kunden erfasst. Anhand dieser Daten und des bisherigen (Online-)Kaufverhaltes macht das Gerät anschließend automatisierte Vorschläge für den Bekleidungseinkauf.

Noch ist der intelligente Scanner nicht serienreif, auch wenn er einem Bericht des Fashion-Blogs Fashionista zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zufolge während der Demonstration bereits gut funktionierte. Adobe will das Gerät jedoch bis Ende des Jahres mit Partnern aus dem Handel zur Marktreife entwickeln.

(Autor: Dominik Grollmann)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 29.03.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?