Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Gesundheits-Apps: Jeder Dritte würde Daten an Krankenkasse weiterleiten

29.04.15 Ob Informationen zu Fitness, Ernährung oder Lebensstil: Gut jeder dritte Smartphone-Nutzer (37 Prozent) kann sich vorstellen, die Daten von Gesundheits-Apps an die eigene Krankenkasse weiterzuleiten. Bei den Nutzern ab 65 Jahren ist es sogar fast die Hälfte (47 Prozent). Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des Bitkom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

  (Bild: Deutsche Telekom)
Bild: Deutsche Telekom
Jeder fünfte Befragte (19 Prozent) wünscht sich demnach im Gegenzug zur Daten-Weiterleitung Versicherungsrabatte, zehn Prozent eine Prämie, zum Beispiel in Form von Geld oder eines Gutscheins. Sieben Prozent aller befragten Smartphone-Nutzer würden einer Weiterleitung ihrer Daten ganz ohne Gegenleistung zustimmen. Bei den Nutzern ab 65 Jahren sind es sogar 33 Prozent, die keine Gegenleistung erwarten.

(Autor: Susan Rönisch)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 29.04.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?