Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

'Shop the Look': Google startet neues Shop-Werbeformat

 (Bild: Google.com)
Bild: Google.com
07.09.16 Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser launcht mit "Shop the Look" ein neues Werbeformat für Mode und Einrichtungsgegenstände. Wie der US-Blog "Techcrunch zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser " berichtet, kann der Nutzer Shop-the-Look-Vorschläge von Bloggern, Marken oder Händlern, durchstöbern, wenn er zuvor nach einem entsprechenden Produkt gesucht hat. Dazu kann er auf einen Look klicken, damit ihm dazu passende Produkte in den Google-Shopping-Ads angezeigt werden.

(Autor: Dominik Grollmann)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: Benjamin Tange, METAFOTO GmbH Zu: 'Shop the Look': Google startet neues Shop-Werbeformat 08.09.16
"Shop the Look" kann bereits heute jeder Onlineshop für Mode, Möbel etc. zur Steigerung der Shop-Performance einsetzen. In einem simpel zu bedienenden Web-Frontend lassen sich Styles bzw. Looks mit bis zu sechs Artikeln kuratieren. Die als Software as a Service (SaaS) von Picalike entwickelte und angebotene Technologie durchsucht das Gesamtsortiment des jeweiligen Shops und stellt eine Vielzahl von Outfits zusammen, die alle den ursprünglich kuratierten Style repräsentieren. Die stilprägende Modekompetenz wird sichergestellt, in dem ein Ähnlichkeitsmaß in Abhängigkeit der gewählten Designs, Farben sowie Preisspannen festgelegt wird. Mit wenigen Clicks lässt sich so der Großteil des Sortiments in das smarte Cross-Selling involvieren und der Warenkorbwert nachhaltig steigern. Der Kunde erlebt dabei eine völlig neue Art der Entdeckungsreise durch das Sortiment, denn auch hier werden die individuellen Vorlieben des Kunden in den Recommendations berücksichtigt. Der Kunde fühlt sich verstanden. Dies resultiert in erheblichen Steigerungen der Conversionrate und des Warenkorbwertes.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 07.09.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?