Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Nokia bringt Skype auf 200 Millionen Symbian-Handys

04.03.10 Das klingt nach einer Frontalattacke gegen die Mobilfunk-Carrier: Skype und Nokia haben gemeinsam eine Version des Webtelefonie-Clients für die Symbian-Plattform zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser der Finnen entwickelt. Die App steht kostenlose im Ovi-Store von Nokia zur Verfügung und kann auf rund 200 Millionen Symbian-Handys installiert werden. Nutzer können damit kostenlose Anrufe von Skype zu anderen Skype-Nutzern vornehmen, zum Beispiel über eine kostengünstige Mobile-Web-Flatrate. Allerdings erlaubt derzeit in Deutschland nur O2 dieses Vorgehen.

 (Bild: www.nokia.de)
Bild: www.nokia.de
Skype-Chef Josh Silverman Josh Silverman auf Xing nachschlagen hatte den deutschen Mobilnetzbetreibern deswegen vor kurzen vorgeworfen, sie würden das mobile Internet behindern. "Schauen Sie sich Deutschland an: Die Netzbetreiber können sich nicht auf vieles einigen, aber sie sind einig darin, Skype zu blocken," sagte er im Interview mit der FAZ zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

(Autor: Peter Koller)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.03.10:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?