Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Urteil: 15 Euro pro Raubkopie Schadensersatz

28.10.10 Das Landgericht Hamburg zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat geurteilt (Az.: 308 O 710/09), dass ein Jugendlicher, welcher zwei Musiktitel in eine Online-Tauschbörse eingestellt hatte, den Rechteinhabern 30 Euro Schadenersatz zahlen. Die klagenden Musikverlage hatten eine Summe von insgesamt 600 Euro gefordert. Die Forderungen der Musikverlage gegen den Anschlussinhaber wies das Gericht zurück. Der Vater und Inhaber des Internetanschlusses sei weder Täter noch Teilnehmer der Urheberrechtsverletzung, argumentierte das Gericht.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 28.10.10:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?