7 Plätze, an denen Sie Produktdaten finden, an denen Sie bislang noch nicht gesucht haben. Und wie Sie scheinbar unbrauchbare Daten in nutzbare Produktdaten umwandeln Hier zum kostenlosen Webinar anmelden
Was Agenturen verlangen dürfen: Die Honorar-Erhebung zu den 87 verschiedenen Dienstleistungen der Interaktiv-Branche auf 172 Seiten. Hier bestellen

SMS-Nutzung 2011: Briten texten am häufigsten, Deutsche schreiben weniger

29.06.11 Die fleißigsten SMS-Schreiber der untersuchten europäischen Länder Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien sind die Briten mit 89,9 Prozent. In Deutschland sank die SMS-Nutzung 2011 von 81,7 Prozent auf 79,1 Prozent im Vergleich zum letzten Jahr. Dies meldet der Marktforschungsdienst Comscore Relation Browser .

 (Bild: Com Score, Data Gem)
Bild: Com Score, Data Gem
In fast allen Ländern ist die SMS-Nutzung gesunken. In Spanien ist der Rückgang der SMS-Nutzung am stärksten. Dort sank die Anzahl der verschickten Textnachrichten um rund 3,8 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr 2010. In Großbritannien ist der Rückgang mit 0,6 Prozentpunkten am geringsten. Nur Frankreich kann ein Plus von 2,9 Prozentpunkten auf 83,7 Prozent bei den Textnachrichten verbuchen.

(Autor: Stefanie Bradish)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 29.06.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?