Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Shortlist für "Onlineshop des Jahres" steht fest

26.08.13 Auch in diesem Jahr wird auf der Neocom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (vormals Deutscher Versandhandelskongress) ein Händler ausgezeichnet, der neue Wege geht, dabei aber sein Handwerk beherrscht und nachhaltig wirtschaftet. Unter den zahlreichen Bewerbungen und eigenen Vorschlägen hat die Jury für folgende Kandidaten gestimmt (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Golfhouse.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser : Die Multichannel-Integration des Spezialversenders ist besonders gut gelungen. Kunden können so bereits bei der Suche im Shop wählen, dass sie nur Produkte sehen wollen, die in einer bestimmten Filiale vorrätig sind. ECommerce-Standard ist, dass man zunächst Produkte auswählen muss und anschließend die Verfügbarkeit in einer Filiale checken kann. Golfhouse macht es damit komfortabler, Ware online zu bestellen und in einer Filiale abzuholen. Der Händler zeigt, wie man Multichannel-Handel auf die nächste Stufe hebt.

  • Gudrunsjöden.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser : Die auf Naturmode spezialisierte schwedische Designerin Gudrun Sjöden Gudrun Sjöden in Expertenprofilen nachschlagen ist aus mehreren Gründen preiswürdig. Zum einen bietet Gudrun Sjöden ausschließlich Eigenmarken an und entzieht sich so der direkten (Preis-)Vergleichbarkeit mit Konkurrenten. Der Shop lädt zudem Kunden zum Stöbern ein, indem nicht einzelne Produkte im Vordergrund stehen, sondern Themenwelten ("Räume voller Ruhe"). Durch eine einzigartige und hochwertige Bildsprache schafft der Multichannel-Händler sowohl in seinem Onlineshop als auch in seinen Print-Katalogen ein einheitliches Markenbild, das auf allen Kanälen einheitlich wirkt.

  • Mytheresa.com zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser : Der Luxusmode-Händler zeigt exemplarisch auf, wie sich auch hochpreisige Produkte wie Kleider für 5.000 Euro im Internet verkaufen lassen. Bei der Multichannel-Integration ist Mytheresa.com auch vorbildlich: Wer aus München kommt und seine Postleitzahl beim Checkout angibt, erhält Same-Day-Delivery als eine mögliche Lieferoption.

  • QVCbeauty.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser : Der Online-Ableger des Teleshopping-Senders QVC ist ein reiner Beauty-Blog. Bei diesem Content-Commerce-Konzept veröffentlichen Blogger zum Beispiel Schminktipps. Diese sollen Nutzer finden, wenn sie sich online über Beauty informieren. Denn in den seltensten Fällen suchen Nutzer nach einem konkreten Produkt, sondern nach Beauty-Themen ("Wie schminke ich mich richtig?"). Unter jedem Posting gibt es Links zu passenden Artikeln, die man bei QVC.de kaufen kann.

  • Rebuy.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser : Re-Commerce ist aktuell ein Boom-Markt. Rebuy kauft Gebrauchtware an und bietet diese günstig erneut an. Der Onlineshop besticht dabei durch besondere Features. Kunden können sich benachrichtigen lassen, wenn ein gewünschter Artikel gebraucht verfügbar ist. Um Kaufdruck zu erzeugen, werden die verfügbaren Stückzahlen eingeblendet ("1 Artikel auf Lager").

Die Jury für den 'Onlineshop des Jahres':

Der Preis "Online-Shop des Jahres" wird auf dem Gala-Event der Neocom am 28. Oktober in der Alten Federnfabrik in Düsseldorf verliehen.

(Autor: Christina Rose)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 26.08.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?