Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen
Jetzt verfügbar: Die umfassende iBusiness-Studie für das nächste Vierteljahrhundert
Hier bestellen

Gamesmarkt im Rückwärtsgang

 (Bild: Nintendo)
Bild: Nintendo
05.10.09 Die Boomjahre in der lange vom Erfolg verwöhnten Computerspiel-Industrie sind Vergangenheit: Nach dem Einbruch auf dem US-Markt im ersten Halbjahr 2009 um 14 Prozent, wurde nun aus Japan erneut ein Rückgang um 10,5 Prozent für den Zeitraum März bis September 2009 vermeldet, wie das Branchen-Portal GamesSpot zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser auf Basis von Enterbrain-Zahlen berichtet. Insbesondere der Hardware-Markt war mit einem Minus von 15,1 Prozent betroffen. Demgegenüber gingen die Umsätze mit Videospielsoftware um noch moderate 7,5 Prozent zurück. Der Schlüsselmarkt Japan leidet bereits seit 2008 unter massiven Rückgängen.

(Autor: Frederik Birghan)

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 05.10.09:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?