Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Social Media: Mehrheit der Deutschen gibt ihren vollen Namen an

21.06.12 58 Prozent der deutschen Mitglieder in sozialen Netzwerken geben ihren vollen Vor- und Nachnamen an. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Hightech-Verbands Bitkom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Mehrheit der deutschen Online-Nutzer gibt ihren vollen Namen in sozialen Netzwerken an.
(chart: BITKOM)
Weitere 18 Prozent kürzen ihren Namen ab oder nennen nur einen Namensbestandteil. 20 Prozent der Nutzer verwenden jedoch einen Fantasienamen (Nickname). Einen explizit falschen Namen geben lediglich zwei Prozent an.

Die Werte basieren auf einer repräsentativen Erhebung des Instituts Forsa im Auftrag des Bitkom. Hierfür wurden rund 1.000 Internetnutzer ab 14 Jahren in Deutschland befragt, darunter mehr als 450 Mitglieder sozialer Netzwerke.

(Autor: Stefanie Bradish)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 21.06.12:
Premium-Inhalt Enterprise 2.0: Wie Social Intranets den Spagat der Anforderungen bewältigen (21.06.12)
Premium-Inhalt Informellen Arbeitswelten gehört die Zukunft (21.06.12)
Otto wächst langsamer als der ECommerce-Markt (21.06.12)
Fluchtweg Multichannel: Der Deutsche Handel ist der unproduktivste in Europa (21.06.12)
Unternehmen versenden erstmals mehr Onlinewerbung als Werbebriefe (21.06.12)
Amazon arbeitet an seinem Appstore (21.06.12)
Wikistats erlaubt Data-Mining und Monitoring bei Wikipedia-Artikeln (21.06.12)
Studie: Ein Drittel aller Deutschen sucht nach Produktbewertungen im Netz (21.06.12)
Social Media: Mehrheit der Deutschen gibt ihren vollen Namen an (21.06.12)
Starke Nachfrage nach Heimvernetzung: Umsatz steigt um 13 Prozent (21.06.12)
Internet der Dinge: Online-Agent kann Geräte im Haus ansprechen (21.06.12)
Fünf No Go's bei Social Media (21.06.12)
Google Plus verändert seine Optik (21.06.12)
Gegründet: Entwicklungsplattform für Smart-TV-Anwendungen (21.06.12)
Adscale erweitert sein Angebot (21.06.12)
Wob erweitert Corporate Publishing-Team (21.06.12)
Onlinemarketing: Berliner Brandung heißt jetzt Brandpilots (21.06.12)
Targeting: Adaudience stärkt Sales-Bereich (21.06.12)
Orca im Netz bekommt eine neue Schwester (21.06.12)
WPP übernimmt Digitalagentur Akqa (21.06.12)
Venture Capital: Acton investiert in Russischen E-Commerce (21.06.12)
Dialogmarketing: Ing-Diba gewinnt Eddi-Awards 2012 (21.06.12)
Cannes Lions: Acht Cyber Lions für deutsche Agenturen (21.06.12)
Acht Websites erhalten Grimme Online Award 2012 (21.06.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?