Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Studie: Handy ist Motor für Wirtschaftswachstum und Gleichberechtigung

27.09.13 Handys fördern Wirtschaftswachstum, Geschlechtergerechtigkeit und Demokratie, so das Ergebnis einer Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und des Vodafone Instituts zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Die Gründe dafür: es macht das Arbeiten effizienter und fördert die Vernetzung von Bevölkerungsgruppen.

Vor allem Deutschland profitiert dabei in Europa vom mobilen Boom: 6,3 Prozent des Wirtschaftswachstums von 2010 bis 2012 gehen nur auf das Handy zurück oder anders ausgedrückt: In Deutschland seien 742 Dollar Wirtschaftswachstum pro Einwohner ausschließlich dem Mobiltelefon zuzuschreiben (bezogen auf den Zeitraum 2010 bis 2020). Zum Vergleich: In UK sind es nur knapp 470 Dollar. Die Zahl der Mobilfunkverträge in Deutschland wird um 26 Prozent bis 2020 steigen.

(Autor: Sebastian Halm)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 27.09.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?