Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Porno-Abmahnungen: Kölner Staatsanwälte ermitteln gegen Verantwortliche

17.12.13 Im Falle der massenhaften Abmahnungen gegen Online-Porno-Gucker ermittelt nun offenbar die Kölner Staatsanwaltschaft: Laut Welt zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser geht es um die Frage, ob die Abmahner und ihre Helfer gegen geltendes Datenschutzrecht verstoßen haben.

Das könnte geschehen sein, als sie die IP-Adressen der abgemahnten Nutzer ermittelten. Wie genau das funktioniert haben soll ist nämlich nach wie vor unklar.


Der Fall um die massenhaften Abmahnungen gegen Nutzer des Porno-Portals Redtube zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat bundesweit für Aufsehen gesorgt - denn hier geht es nicht um illegale Downloads, sondern lediglich um das Streamen von vermeintlich urheberrechtlich geschütztem Material, was bisher nicht abgemahnt wurde.

(Autor: Sebastian Halm)

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 17.12.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?