Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Quartalszahlen: Amazon schreibt 126 Millionen Dollar Verlust

Innovationen wie das Fire Phone waren für Jeff Bezos teuer (Bild: Amazon)
Bild: Amazon
Innovationen wie das Fire Phone waren für Jeff Bezos teuer
25.07.14 Obwohl Onlinehändler Amazon zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser seinen Umsatz um 23 Prozent auf 19,34 Milliarden Dollar steigern konnte zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , schrieb im abgelaufenen 2. Quartal 2014 der Handelskonzern einen Verlust von 126 Millionen. Grund dafür seien hohe Investitionen etwas rund um das Kindle-Tablet, in Datendienste, der Einstieg ins Smartphonegeschäft und der Ausbau des Logistikbereiches. Für das laufende Quartal rechnet der weltgrößte Onlinehändler mit einem weiteren operativen Verlust von bis zu 810 Millionen Dollar. Die Anleger reagierten verärgert: Um gut zehn Prozent rutschte der Kurs nachbörslich ab.

(Autor: Susan Rönisch)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 25.07.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?