Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen
Der Gehaltsspiegel Digitale Wirtschaft dokumentiert detailliert die aktuell am Markt gezahlten Gehälter nach Region, Berufserfahrung und Branchen. Hier bestellen

Samsung und deCarta kooperieren bei Location-Based-Services-Plattform

11.12.09 deCarta, Softwareanbieter für Location-Based-Services, und der Samsung Electronicshaben ihre Partnerschaft bekannt gegeben, in deren Rahmen Entwickler Zugang zu Geoleistungen auf der neuen bada Smartphone-Plattform erhalten werden.

 (Bild: SXC.hu/Irina Naumets)
Bild: SXC.hu/Irina Naumets
Samsung bada erlaubt es Entwicklern, Applikationen für die nächste Generation mobiler Samsung-Endgeräte zu entwickeln. Durch die Partnerschaft mit Decarta zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser werden Entwickler in der Lage sein, Karten, standortbezogene
Such- und Wegbeschreibungen jeder für bada-aktivierte Handys konzipierten Applikation hinzuzufügen. Das erste Bada-Smartphone soll im ersten Halbjahr 2010 auf den Markt kommen, gefolgt von mehreren solcher Geräte im zweiten Halbjahr.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 11.12.09:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?