Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

SEM-Umfrage: SEO bliebt wichtig, Beratungsbedarf in Firmen steigt

07.11.12 Social, Local und Mobile zählen zu den vielversprechenden Geschäftsbereichen im Suchmaschinenmarketing (SEM), außerdem gewinnen Produkt-, Bilder- und Videosuche an Bedeutung, so lautet das Ergebnis einer Umfrage unter Interaktivagenturen, Vermarktern und weiteren Dienstleistern, die der Bundesverband Digitale Wirtschaft zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser gemacht hat.

Dreiklang SoLoMo gewinnt an Bedeutung

Für das Suchmaschinenmarketing werden die Segmente Social, Local und Mobile in den nächsten drei Jahren entscheidend an Bedeutung gewinnen. Die durch den BVDW befragten Experten erwarten für den Bereich Mobile Search eine Verdreifachung in der aktuellen Bedeutung sowie jeweils eine Verdopplung für die Bedeutung von Suchabfragen in Social Media und über standortbezogene Suchdienste.

Laut Meinung der Umfrageteilnehmer bleibt die Suche nach Produkten, Bildern und Videos auch weiterhin von hoher Bedeutung. So attestieren die Umfrageteilnehmer der Produktsuche sowohl aktuell als auch in Zukunft eine generell hohe Bedeutung. Große Steigerungsraten sind jedoch bei diesem ohnehin schon etablierten Suchumfeld nicht zu erwarten. Lediglich die Videosuche wird sich nach Expertenmeinung in ihrer Bedeutung noch einmal verdoppeln können.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Wie Agenturen, Vermarkter und Dienstleister die Bedeutung verschiedener Felder im Suchmaschinenmarketing einschätzen
(chart: BVDW)

Hoher Bedarf an externen Spezialdienstleistern

Die Darstellung auf mobilen Endgeräten sowie in den Ergebnissen in Social Media sowie standortbezogenen Suchabfragen werden in den Unternehmen Bedarf nach Expertenknowhow aus den Agenturen schaffen, glauben rund zwei Drittel der Umfrageteilnehmer.

Die Präsenz von Produkten und Dienstleistungen in den eigentlichen Suchergebnissen bleibt für Unternehmen eines der wichtigsten Ziele. Für das Erreichen der Zielsetzung können nach Meinung der Umfrageteilnehmer verschiedene Lösungen angewandt werden.
  • Die notwendige Kombination von Suchmaschinenmarketing mit klassischer Displaywerbung befürwortet rund die Hälfte der Befragten (47 Prozent).
  • Mehr als vier von zehn Teilnehmern (44 Prozent) sprechen sich für die Suchwortvermarktung über ausschließlich eine Suchmaschine aus.
  • Während rund jeder sechste Befragte die SEO-Maßnahmen ausschließlich anhand von Webanalyse überprüft, lehnen zwei Drittel dieses Vorgehen ab. Folglich spielen SEO-Tools für die Mehrheit der Befragten eine wichtige Rolle bei der Erfolgsmessung der gewählten Maßnahmen.
  • Zwei Drittel der Befragten stimmen der These nicht zu, dass personalisierte Suchergebnisse die angewendeten SEO-Maßnahmen überflüssig machen. Letztlich hängt der Erfolg von Unternehmen stark von der Kombination dieser Strategien ab, die es gemeinsam mit den Agenturen im Suchmaschinenmarketing zu planen und umzusetzen gilt.

(Autor: Sebastian Halm)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 07.11.12:
Premium-Inhalt Weihnachts-Commerce: So sieht die perfekte Marketing-Mail aus (07.11.12)
Premium-Inhalt Aufmerksamkeit wird nicht verschenkt (07.11.12)
Deutschen Entwicklern ist Usability egal (07.11.12)
Studie: Unternehmen mit hohem Digitalisierungsgrad sind profitabler (07.11.12)
Studie: Social Media ist nicht für alle Finanzdienstleister gleich wichtig (07.11.12)
Destinationsmarketing: 71 Prozent der touristischen Ziele nutzen Social Media (07.11.12)
SEM-Umfrage: SEO bliebt wichtig, Beratungsbedarf in Firmen steigt (07.11.12)
Mobiles Arbeiten: Mittelstand muss Endgeräte effizient und sicher managen (07.11.12)
Geschäftserwartung deutscher Onlineshops sinkt trotz nahem Weihnachtsgeschäft (07.11.12)
Telegate bietet kostenlosen Webauftritt (07.11.12)
Ebook-Preisabsprachen: Apple trägt Niederlage gegen Amazon davon (07.11.12)
Bilanz: Springer weiter auf Wachstumskurs - digitale Erlöse legen kräftig zu (07.11.12)
CIOs gefallen sich eher in der Nerd-Rolle als als Manager (07.11.12)
Social CRM: Sapientnitro startet Kundenbindungsplattform in der Cloud (07.11.12)
München ist die Startup-Hauptstadt (07.11.12)
Barack Obama Sieg stellt Social-Media-Rekorde auf (07.11.12)
Plentymarkets: Version 4.5 bietet Otto-Integration (07.11.12)
Zahlungsbereitschaft: 3,5 Millionen Deutsche zahlen für Online Games (07.11.12)
Ringier Axel Springer Media AG übernimmt polnisches Online-Portal (07.11.12)
Aegis Media Austria übernimmt IQ Mobile (07.11.12)
DDB Tribal beruft neuen European Business Director (07.11.12)
Valtech stärkt Expertise im Mobile-Commerce (07.11.12)
E-Commerce: Dimabay kauft sich in Italien und Spanien ein (07.11.12)
Smart Adserver baut deutsches Team aus (07.11.12)
Adclear erweitert Technik-Unit (07.11.12)
Hmmh baut strategische Beratung für digitale Markenkommunikation aus (07.11.12)
Führungswechsel im Bereich Affiliate Marketing bei Explido (07.11.12)
Finanzspritze für Social-Browser-Game-Entwickler Pro 3 Games (07.11.12)
Axel Springer Digital Classifieds kauft sich in belgisches Immobilienportal ein (07.11.12)
Drei deutsche Apps überzeugen beim UN-Mobile Award (07.11.12)
Sieben Fragen an Peter Dombrowski, Erfolgseffekt.de (07.11.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?